Rechtsprechung
   OVG Sachsen-Anhalt, 03.05.2016 - 5 L 6/15   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,13522
OVG Sachsen-Anhalt, 03.05.2016 - 5 L 6/15 (https://dejure.org/2016,13522)
OVG Sachsen-Anhalt, Entscheidung vom 03.05.2016 - 5 L 6/15 (https://dejure.org/2016,13522)
OVG Sachsen-Anhalt, Entscheidung vom 03. Mai 2016 - 5 L 6/15 (https://dejure.org/2016,13522)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,13522) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • Rechtsprechungsdatenbank Sachsen-Anhalt

    § 19 Abs 3 S 1 PersVG ST, § 19 Abs 3 S 2 PersVG ST, § 19 Abs 4 PersVG ST, § 27 Abs 1 PersVG ST, § 27 Abs 2 PersVG ST
    Anfechtung einer Personalratswahl; unstatthafte Listen- statt Personenwah

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Gruppenwahl; Listenwahl; Mehrheitswahl; Personenwahl; Verhältniswahl; Vorschrift, wesentliche; Wahlanfechtung; Wahlverfahren; Wahlvorschlag; Anfechtung einer Personalratswahl; unstatthafte Listen- statt Personenwah

  • rechtsportal.de

    Anfechtung einer Gruppenwahl i.R.e. Personalratswahl; Durchführung einer Personalratswahl i.R.d. Wahlverfahrens

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Anfechtung einer Gruppenwahl i.R.e. Personalratswahl; Durchführung einer Personalratswahl i.R.d. Wahlverfahrens

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • VerfGH Sachsen, 19.05.2015 - 23-IV-15
    des Verwaltungsgerichts Dresden vom 21. Januar 2015 (5 L 6/15).

    Das Verwaltungsgericht Dresden lehnte mit Beschluss vom 15. Januar 2015 (5 L 6/15) durch.

    Die Beschwerdeführer machen geltend, im gesamten Verfahren 5 L 6/15 beim Verwaltungsgericht Dresden durch die Befangenheit des zuständigen Einzelrichters in ihrem Grundrecht.

  • VerfGH Sachsen, 19.05.2015 - 24-IV-15
    die Beschwerdeführer die Aufhebung dieses Beschlusses und erklärten, das Ablehnungsgesuch gegen den erkennenden Einzelrichter vom 15. Januar 2015 im Verfahren 5 L 6/15 werde.

    Der erkennende Richter habe in dem Verfahren 5 L 6/15 über ein Ablehnungsgesuch.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht