Rechtsprechung
   OVG Sachsen-Anhalt, 08.01.2010 - 1 M 92/09   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,26274
OVG Sachsen-Anhalt, 08.01.2010 - 1 M 92/09 (https://dejure.org/2010,26274)
OVG Sachsen-Anhalt, Entscheidung vom 08.01.2010 - 1 M 92/09 (https://dejure.org/2010,26274)
OVG Sachsen-Anhalt, Entscheidung vom 08. Januar 2010 - 1 M 92/09 (https://dejure.org/2010,26274)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,26274) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Rechtsprechungsdatenbank Sachsen-Anhalt

    § 50 Abs 2 HRG, § 46 Abs 3 S 1 HSchulG ST, § 46 Abs 3 S 3 HSchulG ST, § 46 Abs 3 S 2 HSchulG ST
    Versetzung eines beamteten Professors ohne seine Zustimmung; Folgen einer fehlerhaften Beiladung; Beteiligung der aufnehmenden Hochschule

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Erfordernis einer Beiladung der aufnehmenden Hochschule i.R.d. Versetzung eines beamteten Professors; Sicherung der Rechte der aufnehmenden Hochschule durch Anhörung und Beteiligungsverfahren

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • OVG Sachsen-Anhalt (Leitsatz)

    Zur Versetzung eines beamteten Professors ohne seine Zustimmung

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Erfordernis einer Beiladung der aufnehmenden Hochschule i.R.d. Versetzung eines beamteten Professors; Sicherung der Rechte der aufnehmenden Hochschule durch Anhörung und Beteiligungsverfahren

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VG Magdeburg, 29.03.2010 - 5 B 360/09

    Öffentliches Dienstrecht; Ernennung zum Richter kraft Auftrags

    Sie ist vielmehr unwirksam und ist dementsprechend deklaratorisch unter Berichtigung des Rubrums aufzuheben (so ausdrücklich: OVG LSA, Beschluss vom 08.01.2010, 1 M 92/09).

    Allein der Antragsgegner nimmt die Angelegenheiten als Dienstherr und damit Träger des materiellen Rechtes wahr (OVG LSA, Beschluss vom 08.01.2010, 1 M 92/09 mit Verweis auf: BVerwG, Urteil vom 15.03.1989, 7 C 10.88, Urteil vom 25.08.1988, 2 C 62.85, Beschluss vom 17.10.1985, 2 C 25.82; juris).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht