Rechtsprechung
   OVG Sachsen-Anhalt, 09.04.2019 - 2 R 123/18   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,11963
OVG Sachsen-Anhalt, 09.04.2019 - 2 R 123/18 (https://dejure.org/2019,11963)
OVG Sachsen-Anhalt, Entscheidung vom 09.04.2019 - 2 R 123/18 (https://dejure.org/2019,11963)
OVG Sachsen-Anhalt, Entscheidung vom 09. April 2019 - 2 R 123/18 (https://dejure.org/2019,11963)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,11963) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • Rechtsprechungsdatenbank Sachsen-Anhalt

    § 14 Abs 1 BauGB, § 1 Abs 5 BauNVO, § 1 Abs 9 BauNVO, § 9 Abs 1 S 4 KomVerfG ST 2014, § 53 Abs 4 S 3 KomVerfG ST 2014
    Gültigkeit einer Veränderungssperre

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Aufstellungsbeschluss; Bekanntmachung; Einberufung: Gemeinderat; Feinsteuerung; Planungsziel; Veränderungssperre; Gültigkeit einer Veränderungssperre

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Anforderungen an die Wirksamkeit einer Veränderungssperre?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer (Kurzinformation)

    Anforderungen an die Rechtmäßigkeit einer Veränderungssperre

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OVG Schleswig-Holstein, 26.02.2020 - 5 LB 6/19

    Moratorium zur Sicherung der Windkraftplanung des Landes hat Bestand

    Es müssen Mängel bestehen, die offensichtlich zu einem nicht heilbaren, zur Unwirksamkeit führenden Rechtsverstoß führen; also Mängel, die schlechterdings nicht mehr behebbar sind (vgl. zu baurechtlichen Sicherungsmitteln: BVerwG, Beschluss vom 21. Dezember 1993 - 4 NB 40.93 -, Rn. 3 m.w.N., juris; VGH München, Beschluss vom 21. Januar 2020 - 1 ZB 19.189 -, Rn. 17, juris; Urteil vom 19. Dezember 2019 - 1 N 17.1236 -, Rn. 24, juris; OVG Lüneburg, Beschluss vom 23. April 2019 - 1 ME 18/19 -, Rn. 19, juris; OVG Magdeburg, Beschluss vom 9. April 2019 - 2 R 123/18 -, Rn. 58, juris; VGH Mannheim, Beschluss vom 11. Oktober 2018 - 5 S 1398/18 -, Rn. 42, juris; OVG Weimar, Urteil vom 4. Januar 2017 - 1 N 252/14 -, Rn. 64, juris; OVG Koblenz, Urteil vom 17. Oktober 2012 - 1 C 10493/12 -, Rn. 34, juris).
  • OVG Niedersachsen, 15.01.2020 - 9 LA 155/18

    Heranziehung zum Straßenausbaubeitrag -- Bekanntmachung eines

    Die Unwirksamkeit führt jedoch nur zur Teilunwirksamkeit der Bekanntmachungsregelung für andere Angelegenheiten in § 13 Abs. 3 Sätze 3 und 4 HS, nicht zur Unwirksamkeit der übrigen Regelungen über die Bekanntmachung von Satzungen etc. in § 13 Abs. 3 HS (vgl. OVG LSA, Beschluss vom 9.4.2019 - 2 R 123/18 - juris Rn. 45; BVerwG, Urteil vom 11.10.2006 - 10 C CN 2.05 - juris Rn. 13).
  • VG Magdeburg, 28.07.2020 - 9 B 165/20

    Beschluss eines Kreistages über die Feststellung der Neubesetzung eines

    Nach Sinn und Zweck der Regelungen des § 53 Abs. 4 S. 3 KVG LSA ist bei der Frage, welche Unterlagen erforderlich sind, auf den Informationsbedarf eines verständigen Gemeinderats abzustellen (OVG LSA, B. v. 09.04.2019 - 2 R 123/18 -, juris, 1. Leitsatz).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht