Rechtsprechung
   OVG Sachsen-Anhalt, 10.10.2011 - 1 P 147/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,20413
OVG Sachsen-Anhalt, 10.10.2011 - 1 P 147/11 (https://dejure.org/2011,20413)
OVG Sachsen-Anhalt, Entscheidung vom 10.10.2011 - 1 P 147/11 (https://dejure.org/2011,20413)
OVG Sachsen-Anhalt, Entscheidung vom 10. Januar 2011 - 1 P 147/11 (https://dejure.org/2011,20413)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,20413) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Rechtsprechungsdatenbank Sachsen-Anhalt

    Art 33 Abs 1 GG, § 24 Abs 1 Nr 2 VwGO, § 24 Abs 3 S 1 VwGO, § 33 Abs 1 S 1 VwGO, § 33 Abs 2 S 2 VwGO
    Entbindung eines ehrenamtlichen Richters gemäß § 24 Abs. 1 Nr. 2 VwGO wegen gröblicher Amtspflichtverletzung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    VwGO § 24 Abs. 1 Nr. 2; VwGO § 33 Abs. 1
    Entbindung eines ehrenamtlichen Richters von den Amtspflichten wegen Nichtteilnahme an einer mündlichen Verhandlung trotz ordnungsgemäßer Ladung und ohne genügende Entschuldigung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • OVG Sachsen-Anhalt (Leitsatz)

    Zur Entbindung eines ehrenamtlichen Richters gemäß § 24 Abs. 1 Nr. 2 VwGO wegen gröblicher Amtspflichtverletzung

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Entbindung eines ehrenamtlichen Richters von den Amtspflichten wegen Nichtteilnahme an einer mündlichen Verhandlung trotz ordnungsgemäßer Ladung und ohne genügende Entschuldigung

Papierfundstellen

  • DVBl 2012, 124
  • DÖV 2012, 208
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BSG, 17.12.2018 - B 1 SF 2/15 S

    Sozialgerichtliches Verfahren - Amtsenthebung eines ehrenamtlichen Richters -

    Die Verletzung einer Amtspflicht ist dann gröblich, wenn sie nach der Intensität der Handlung oder deren Häufigkeit schwerwiegend ist und die Ungeeignetheit des Richters für sein Amt belegt (vgl OVG Sachsen-Anhalt Beschluss vom 10.10.2011 - 1 P 147/11 - Juris RdNr 4; OVG Berlin-Brandenburg Beschluss vom 28.2.2008 - OVG 4 E 3.08 - Juris RdNr 4) .
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht