Rechtsprechung
   OVG Sachsen-Anhalt, 10.10.2018 - 2 M 53/18   

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Rechtsprechungsdatenbank Sachsen-Anhalt

    § 34 Abs 2 BauGB, § 13 BauNVO
    Nachbarwiderspruch gegen eine Baugenehmigung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BauGB § 34 Abs. 2 ; BauNVO § 13
    Augenarztpraxis; Baugenehmigung; Eigenart; Fremdkörper; Gebietserhaltungsanspruch; Teilbarkeit; nähere Umgebung; faktisches allgemeines Wohngebiet; Nachbarwiderspruch gegen eine Baugenehmigung

  • rechtsportal.de

    Entsprechen der Eigenart der näheren Umgebung einem der Baugebiete nach der BauNVO als Voraussetzung für einen Gebietserhaltungsanspruch; Fallen der Arztpraxen unter den Begriff der "Anlagen für gesundheitliche Zwecke"; Beschränkung der Berufsausübung freiberuflich Tätiger auf "Räume" in allgemeinen Wohngebieten; Erteilung einer Baugenehmigung für einen Neubau zur Erweiterung des Instituts für Augenheilkunde

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Arztpraxen sind keine "Anlagen für gesundheitliche Zwecke"!

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Entsprechen der Eigenart der näheren Umgebung einem der Baugebiete nach der BauNVO als Voraussetzung für einen Gebietserhaltungsanspruch; Fallen der Arztpraxen unter den Begriff der "Anlagen für gesundheitliche Zwecke"; Beschränkung der Berufsausübung freiberuflich Tätiger auf "Räume" in allgemeinen Wohngebieten; Erteilung einer Baugenehmigung für einen Neubau zur Erweiterung des Instituts für Augenheilkunde

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • sachsen-anhalt.de (Pressemitteilung)

    Stopp der Erweiterung des Instituts für Augenheilkunde im Paulusviertel in Halle (Saale)

  • juris.de (Pressemitteilung)

    Erweiterung des Instituts für Augenheilkunde in Halle (Saale) gestoppt

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NVwZ-RR 2019, 179



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • OVG Sachsen-Anhalt, 21.12.2018 - 2 M 117/18

    Nachbarwiderspruch gegen eine Baugenehmigung für den Ausbau einer

    Sind die Erfolgsaussichten offen, findet eine reine Abwägung der für und gegen den Sofortvollzug sprechenden Interessen statt (vgl. Beschl. d. Senats v. 10.10.2018 - 2 M 53/18 -, juris RdNr. 10; BayVGH, Beschl. v. 23.02.2012 - 14 CS 11.2837 -, juris RdNr. 38; Finkelnburg/Dombert/Külpmann, Vorläufiger Rechtsschutz im Verwaltungsstreitverfahren, 6. Aufl., RdNr. 964).
  • OVG Berlin-Brandenburg, 07.12.2018 - 10 S 4.18

    Vorläufiger Rechtsschutz eines Dritten gegen eine Baugenehmigung; Errichtung

    Ist das nicht der Fall, sondern stellt sich die Struktur der näheren Umgebung des Vorhabens insbesondere als eine sog. Gemengelage dar, die nicht nach § 34 Abs. 2 BauGB, sondern nach § 34 Abs. 1 BauGB zu beurteilen ist, kommt ein Anspruch auf Abwehr gebietsfremder Vorhaben über § 34 Abs. 2 BauGB nicht in Betracht (vgl. OVG des Landes Sachsen-Anhalt, Beschluss vom 10. Oktober 2018 - 2 M 53/18 -, juris Rn. 13 f.; OVG für das Land Nordrhein-Westfalen, Beschluss vom 24. Mai 2012 - 8 B 225/12 -, juris Rn. 13 f. m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht