Rechtsprechung
   OVG Sachsen-Anhalt, 18.12.2003 - 2 L 43/03   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2003,23450
OVG Sachsen-Anhalt, 18.12.2003 - 2 L 43/03 (https://dejure.org/2003,23450)
OVG Sachsen-Anhalt, Entscheidung vom 18.12.2003 - 2 L 43/03 (https://dejure.org/2003,23450)
OVG Sachsen-Anhalt, Entscheidung vom 18. Dezember 2003 - 2 L 43/03 (https://dejure.org/2003,23450)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2003,23450) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Judicialis

    LSA-SOG § 3; ; LSA-SOG § 7; ; LSA-SOG § 8 I; ; LSA-SOG § 9 I 1; ; LSA-SOG § 9 II 1; ; BGB § 854; ; BGB § 855

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Gefahrenbeseitigung durch den Störer; Zustandsverantwortlichkeit des Störers

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OVG Bremen, 20.12.2017 - 1 LA 292/15

    Boden- und Grundwasserverunreinigung - Erbbauberechtigter;

    Für die Zustandsstörerhaftung ist es ohne Bedeutung, von welcher Person oder aufgrund welcher Umstände die schädliche Bodenveränderung herbeigeführt wurde (BVerwG, Beschluss vom 07.08.2013 - 7 B 9/13 -, Rn. 9, juris; OVG RP, Beschluss vom 19.05.2010 - 8 A 10162/10 -, Rn. 15, juris; OVG LSA, Beschluss vom 18.12.2003 - 2 L 43/03 -, Rn. 10, juris).
  • OVG Sachsen-Anhalt, 25.07.2019 - 2 L 44/17

    Kosten einer unmittelbaren Ausführung

    In einer Situation, in der eine konkrete Gefahr für die öffentliche Sicherheit vorliegt und der nach §§ 7, 8 SOG LSA Verantwortliche nicht unmittelbar zur Verfügung steht, um die Gefahr beseitigen zu können, sind jedoch grundsätzlich keine Ermittlungen nach dem Verbleib des polizeirechtlich Verantwortlichen veranlasst, weil deren Erfolg zweifelhaft ist und zu nicht abzusehenden weiteren Verzögerungen führt (Beschl. d. Senats v. 18.12.2003 - 2 L 43/03 - juris, RdNr. 8, m.w.N.).
  • AG Brandenburg, 25.04.2012 - 34 C 72/10

    Leihverhältnis - Haftung bei Abhandenkommen der Leihsache

    Als Eigentümer des Hausgrundstücks und der darauf befindlichen Gebäude hatte der Kläger nämlich auch zugleich die tatsächliche Gewalt über die auf diesem Grundstück lagernden Sachen - d. h. inklusive dem dort vom Beklagten abgestellten streitbefangenen Vogelkäfig - im Sinne des § 854 BGB erlangt ( Oberverwaltungsgericht Sachsen-Anhalt , Beschluss vom 18.12.2003, Az.: 2 L 43/03, u. a. in: "juris" ).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht