Rechtsprechung
   OVG Sachsen-Anhalt, 19.06.2019 - 3 M 106/19   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,18680
OVG Sachsen-Anhalt, 19.06.2019 - 3 M 106/19 (https://dejure.org/2019,18680)
OVG Sachsen-Anhalt, Entscheidung vom 19.06.2019 - 3 M 106/19 (https://dejure.org/2019,18680)
OVG Sachsen-Anhalt, Entscheidung vom 19. Juni 2019 - 3 M 106/19 (https://dejure.org/2019,18680)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,18680) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    ZAppO § 36; LSA-HSG § 13 Abs. 1
    Zahnmedizinisches Studium; Lehrveranstaltung mit Patientenbehandlung; Zulassung zu einer Lehrveranstaltung im zahnmedizinischen Studium

  • rechtsportal.de

    Unterschreiten der erforderlichen Mindestpunktzahl eines Studierenden der Zahnmedizin für eine (Pflicht-)Lehrveranstaltung mit Patientenbehandlung wegen Fehlens der erforderlichen Zahl von Patienten; Erhöhen der Risiken für Studierende durch bestimmte Regelungen einer ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VG Berlin, 18.02.2020 - 12 L 499.19
    Zwar verlangt die Grundrechtsbetroffenheit der Lehramtsanwärter ein hinreichendes Maß an Bestimmtheit der parlamentsgesetzlichen Grundlage, doch es gilt auch zu berücksichtigen, dass durch die etablierten verfassungsrechtlichen Grundsätze des Prüfungsrechts, die sich aus Art. 3 Abs. 1, 12 Abs. 1 GG und dem Rechtsstaatsprinzip ergeben, bereits zahlreiche Vorgaben für den Verordnungsgeber bestehen, so dass dessen Gestaltungsspielraum ohnehin begrenzt ist und mithin keine zu strengen Anforderungen an die parlamentsgesetzliche Regelungsdichte zu stellen sind (vgl. OVG Sachsen-Anhalt, Beschluss vom 19. Juni 2019 - 3 M 106/19 -, juris Rn. 30).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht