Rechtsprechung
   OVG Sachsen-Anhalt, 28.05.2020 - 2 K 49/18   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2020,22330
OVG Sachsen-Anhalt, 28.05.2020 - 2 K 49/18 (https://dejure.org/2020,22330)
OVG Sachsen-Anhalt, Entscheidung vom 28.05.2020 - 2 K 49/18 (https://dejure.org/2020,22330)
OVG Sachsen-Anhalt, Entscheidung vom 28. Mai 2020 - 2 K 49/18 (https://dejure.org/2020,22330)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2020,22330) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

Kurzfassungen/Presse

Papierfundstellen

  • NVwZ-RR 2021, 103
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • VGH Baden-Württemberg, 17.02.2021 - 3 S 2249/20

    M. gegen Stadt Wiesloch wegen Gültigkeit des Bebauungsplans "Zwischen den Wegen -

    Allerdings wird auch die Einschätzung, ob die Geringfügigkeitsgrenze nicht überschritten wird, regelmäßig nicht ohne sachverständige Grobabschätzung der zu erwartenden Immissionen möglich sein (vgl. OVG Sachsen-Anhalt, Urteil vom 28.05.2020 - 2 K 49/18 - juris Rn. 71; OVG Rheinland-Pfalz, Urteil vom 18.04.2018 - 1 C 11559/16 - juris Rn. 33).
  • OVG Sachsen-Anhalt, 17.02.2021 - 2 K 18/19

    Normenkontrolle eines vorhabenbezogenen Bebauungsplans

    Ist der Lärmzuwachs allerdings nur geringfügig oder wirkt er sich nur unwesentlich auf das Nachbargrundstück aus, so muss er nicht in die Abwägung eingestellt werden (vgl. Urteil des Senats vom 28. Mai 2020 - 2 K 49/18 - juris Rn. 55 m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht