Rechtsprechung
   OVG Sachsen-Anhalt, 28.11.2013 - 2 L 157/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2013,43323
OVG Sachsen-Anhalt, 28.11.2013 - 2 L 157/12 (https://dejure.org/2013,43323)
OVG Sachsen-Anhalt, Entscheidung vom 28.11.2013 - 2 L 157/12 (https://dejure.org/2013,43323)
OVG Sachsen-Anhalt, Entscheidung vom 28. November 2013 - 2 L 157/12 (https://dejure.org/2013,43323)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,43323) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de
  • Rechtsprechungsdatenbank Sachsen-Anhalt

    § 10 Abs 3 S 1 BImSchG, § 2 Abs 1 UmwRG, § 10 Abs 3 S 4 BImSchG, § 2 Abs 3 UmwRG, § 8 BImSchV 9
    Klagebefugnis eines Naturschutzverbandes bei Genehmigung einer Schweinemastanlage; Präklusion nach § 2 Abs. 3 UmwRG europarechtskonform

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BImSchG § 10 Abs. 3 S. 1
    Vollständigkeit von Unterlagen bei Entfaltung einer hinreichenden Anstoßwirkung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • OVG Sachsen-Anhalt (Leitsatz)

    Präklusion nach § 2 Abs. 3 UmwRG europarechtskonform

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Vollständigkeit von Unterlagen bei Entfaltung einer hinreichenden Anstoßwirkung

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OVG Sachsen-Anhalt, 08.06.2018 - 2 L 11/16

    Anfechtung einer immissionsschutzrechtlichen Genehmigung für eine

    329 Die Verlängerung einer Frist i.S.d. § 18 Abs. 1 Nr. 1 BImSchG durch einen Bescheid gemäß § 18 Abs. 3 BImSchG ist kein zulässiger Gegenstand einer Verbandsklage gemäß § 2 Abs. 1 UmwRG (vgl. Urt. d. Senats v. 28.11.2013 - 2 L 157/12 -, juris RdNr. 47; VG Halle, Urt. v. 28.08.2012 - 4 A 51/10 -, juris RdNr. 469 ; ThürOVG, Urt. v. 17.06.2015 - 1 LO 369/14 -, juris Rdnr. 77; a.A. VG Weimar, Urt. v. 27.02.2013 - 7 K 224/11 We, juris RdNr. 378; OVG BBg, Beschl. v. 05.09.2014 - OVG 11 WS 44.14 -, juris RdNr. 19; Beschl. v. 22.04.2016 - OVG 11 S 23.15 -, juris RdNr. 31; Jarass, a.a.O., § 18 RdNr. 20).
  • BVerwG, 05.01.2015 - 7 B 4.14

    Revisionszulassung; Einwendungsausschluss

    HAL OVG Magdeburg - 06.05.2034 - AZ: OVG 2 L 157/12.
  • OVG Sachsen-Anhalt, 17.07.2014 - 1 K 17/13

    Planfeststellungsbeschluss zum Ausbau der Strecke Potsdam Griebnitzsee -

    Soweit die Kläger auf das Vertragsverletzungsverfahren CHAP (2007) 4267 der EU-Kommission und auf deren Stellungnahme vom 26. April 2013 verweisen, handelt es sich um eine bloße Rechtsmeinung, die für den Senat nicht bindend ist und auf Grund derer er auch keinen Anlass sieht, die Übereinstimmung der vorliegenden Präklusionsvorschriften mit Gemeinschaftsrecht ernstlich in Frage zu stellen oder die Sache an den Europäischen Gerichtshof vorzulegen (vgl. OVG LSA, Urteil vom 28. November 2013 - 2 L 157/12 -, juris Rdnr. 39 ; ebenso Sächsisches OVG, Beschluss vom 23. Mai 2013 - F 7 B 315/13 -, juris Rdnr. 12).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht