Rechtsprechung
   OVG Schleswig-Holstein, 03.03.2021 - 3 MR 7/21   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2021,3792
OVG Schleswig-Holstein, 03.03.2021 - 3 MR 7/21 (https://dejure.org/2021,3792)
OVG Schleswig-Holstein, Entscheidung vom 03.03.2021 - 3 MR 7/21 (https://dejure.org/2021,3792)
OVG Schleswig-Holstein, Entscheidung vom 03. März 2021 - 3 MR 7/21 (https://dejure.org/2021,3792)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2021,3792) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • openjur.de
  • Justiz Schleswig-Holstein

    Art 6 EUV 2016/679, Art 7 EUV 2016/679, Erwägungsgrund 43 EUV 2016/679, Art 13 GG, Art 2 Abs 1 GG
    Eine audio-visuelle Übertragung (Videoaufsicht) ist zur Vermeidung von Täuschungsversuchen bei Prüfungen geeignet.

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (6)

  • schleswig-holstein.de (Pressemitteilung)

    Corona - Videoaufsicht bei elektronischer Hochschulprüfung zulässig

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Videoaufsicht bei coronabedingter elektronischer Hochschulprüfung durch Gebot der Chancengleichheit gerechtfertigt

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Videoaufsicht bei elektronischer Hochschulprüfung wegen der Corona-Pandemie zulässig ... - Corona-Virus

  • juris.de (Pressemitteilung)

    Art 13 GG
    Corona-Pandemie: Videoaufsicht bei elektronischer Hochschulprüfung zulässig

  • rabüro.de (Pressemitteilung)

    Corona - Videoaufsicht bei elektronischer Hochschulprüfung zulässig

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Videoaufsicht bei elektronischer Hochschulprüfung coronabedingt zulässig - Ohne Videoüberwachung keine Prüfungen

Corona: Rechtsprechungsübersichten

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht