Rechtsprechung
   OVG Schleswig-Holstein, 15.12.2003 - 3 LB 11/02   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2003,10536
OVG Schleswig-Holstein, 15.12.2003 - 3 LB 11/02 (https://dejure.org/2003,10536)
OVG Schleswig-Holstein, Entscheidung vom 15.12.2003 - 3 LB 11/02 (https://dejure.org/2003,10536)
OVG Schleswig-Holstein, Entscheidung vom 15. Dezember 2003 - 3 LB 11/02 (https://dejure.org/2003,10536)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2003,10536) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Judicialis

    Asyl, Serbien, Montenegro, Kosovo, gemischt ethische Familie, politische Verfolgung, hinreichende Sicherheit, Krankheit, inländische Fluchtalternative, Eingriffe in das Familienleben, posttraumatische Belastungsstörung

  • Informationsverbund Asyl und Migration

    AuslG § 53 Abs. 6 S. 1
    Serbien und Montenegro, Albaner, Serben, Mischehen, Gemischt-ethnische Abstammung, Traumatisierte Flüchtlinge, Psychische Erkrankung, Posttraumatische Belastungsstörung, Situation bei Rückkehr, Abschiebungshindernis, Versorgungslage, Registrierung, Sozialleistungen, Existenzminimum, Diskriminierung, Allgemeine Gefahr, Extreme Gefahrenlage, Medizinische Versorgung, Retraumatisierung

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Vorliegen von Abschiebungshindernissen; Politische Verfolgung gemischt ethnischer Familien in Serbien oder Montenegro; Maßgeblichkeit der Statuierung von Demokratie, Rechtstaatlichkeit, Pluralismus und Respekt der Menschenrechte ; Behandelbarkeit einer posttraumatischen Belastungsstörung in Serbien und Montenegro

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • OVG Schleswig-Holstein, 24.03.2005 - 1 LB 45/03

    Depression, Erkrankung, Georgien, Gruppenverfolgung, Ossete, Schutzbereitschaft,

    In rechtlicher Hinsicht folgt dies daraus, dass Gefahren nach dieser Vorschrift nur schutzbegründend sind, wenn ihr Eintritt beachtlich, d. h. überwiegend wahrscheinlich ist (vgl. OVG Schleswig, Beschl. v. 15.12.2003, 3 LB 11/02, juris [Tz. 31]; OVG Münster, Beschl. v. 20.12.2004, 13 A 1250/04.A, juris, m. w. N.).
  • VG Oldenburg, 27.01.2004 - 12 A 550/03

    Abschiebungshindernis wegen schwerwiegender psychischer Erkrankung bezogen auf

    (vgl. Auswärtiges Amt an VG Koblenz vom 25. März 2003; vgl. auch Auswärtiges Amt an VG Berlin vom 3. Februar 2003; UNHCR an VG Koblenz vom 4. September 2003; UNHCR an VG Koblenz vom 29. September 2003; ai, Länderinformation vom 15. Oktober 2003; a. A. wohl OVG Schleswig-Holstein, Beschluss vom 15. Dezember 2003 - 3 LB 11/02 -, V.n.b.).
  • OVG Niedersachsen, 03.11.2005 - 8 LA 322/04

    Gesundheitsversorgung für albanische Staatsangehörige aus dem Kosovo im übrigen

    Der von der Beklagten angeführten Entscheidung des OVG Schleswig vom 15.12.2003 ( - 3 LB 11/02 -) liegt keine andere Bewertung der Erkenntnislage zu Grunde, da sie die abweichende Fallgestaltung einer Familie betraf, in der ein Elternteil nicht aus dem Kosovo, sondern aus Montenegro stammte und die Kinder eine serbische Schule besucht hatten, d.h. Anhaltspunkte dafür bestanden, dass die Familie bereits vor ihrer Ausreise in Serbien und Montenegro außerhalb des Kosovo angemeldet war.
  • OVG Schleswig-Holstein, 03.06.2004 - 3 LA 3/04

    Asylanerkennung, Flüchtlingseigenschaft, Widerruf

    Diese Frage ist jedoch in der obergerichtlichen Rechtsprechung geklärt (vgl. etwa VGH Mannheim, Urteil vom 17. März 2000 - A 14 S 1167/98 - OVG Lüneburg, Beschluss vom 21. Februar 2002 - 8 LB 13/02 - beide Juris; Beschluss des Senats vom 15. Dezember 2003 - 3 LB 11/02 -).
  • VG Stade, 29.03.2006 - 2 A 1773/04

    Serbien und Montenegro, Kosovo, Krankheit, Abschiebungshindernis,

    Eine legale Wohnsitznahme aus dem Kosovo stammender mittelloser Personen in anderen Regionen Serbiens und Montenegros ist unter diesen Umständen nur in Ausnahmefällen möglich (vgl. Auswärtiges Amt an VG Koblenz vom 25. März 2003; vgl. auch Auswärtiges Amt an VG Berlin vom 3. Februar 2003; UNHCR an VG Koblenz vom 4. September 2003; UNHCR an VG Koblenz vom 29. September 2003; ai, Länderinformation vom 15. Oktober 2003; a. A. wohl OVG Schleswig-Holstein, Beschluss vom 15. Dezember 2003 - 3 LB 11/02 -, V.n.b.).
  • OVG Niedersachsen, 11.07.2005 - 13 LA 107/05

    Berufungszulassungsantrag, grundsätzliche Bedeutung, Serbien und Montenegro,

    Dem ist die Beklagte unter Hinweis auf den Beschluss des Schleswig-Holsteinischen Oberverwaltungsgerichts vom 15. Dezember 2003 ­ 3 LB 11/02 ­ entgegengetreten.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht