Rechtsprechung
   OVG Schleswig-Holstein, 20.01.2015 - 1 KN 75/13   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,5529
OVG Schleswig-Holstein, 20.01.2015 - 1 KN 75/13 (https://dejure.org/2015,5529)
OVG Schleswig-Holstein, Entscheidung vom 20.01.2015 - 1 KN 75/13 (https://dejure.org/2015,5529)
OVG Schleswig-Holstein, Entscheidung vom 20. Januar 2015 - 1 KN 75/13 (https://dejure.org/2015,5529)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,5529) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Justiz Schleswig-Holstein

    § 35 Abs 3 S 3 BauGB, § 4 ROG, § 7 Abs 2 ROG
    Antragsbefugnis bei Normenkontrollantrag gegen die Teilfortschreibung des Regionalplanes 2012 für den Planungsraum I zur Ausweisung von Eignungsbereichen für die Windenergienutzung; Bedeutung der Ausweisung eines Eignungsgebietes

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Verletzung der Rechte eines privaten Grundstückseigentümers durch einen Raumordnungsplan; Wirksamkeit einer Teilfortschreibung des Regionalplans 2012 für den Planungsraum I zur Ausweisung von Eignungsgebieten für die Windenergienutzung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Verletzung der Rechte eines privaten Grundstückseigentümers durch einen Raumordnungsplan; Wirksamkeit einer Teilfortschreibung des Regionalplans 2012 für den Planungsraum I zur Ausweisung von Eignungsgebieten für die Windenergienutzung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Teilfortschreibung des Regionalplans 2012 für die Planungsräume I und III zur Ausweisung von Eignungsgebieten für die Windenergienutzung unwirksam

  • archive.is (Pressebericht, 20.01.2015)

    Windkraft-Planung gekippt

  • shz.de (Pressebericht, 21.01.2015)

    Windkraft-Pläne gekippt

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OVG Sachsen-Anhalt, 05.12.2018 - 2 L 47/16

    Unzulässigkeit eines Windparks außerhalb festgelegter Eignungsgebiete

    In Vorranggebieten sind andere raumbedeutsame Nutzungen als die als vorrangig bestimmten Nutzungen und Funktionen ausgeschlossen, soweit diese anderen Nutzungen mit den vorrangigen Nutzungen und Funktionen nicht vereinbar sind (vgl. OVG SH, Urt. v. 20.01.2015 - 1 KN 75/13 -, juris RdNr. 15).

    Zum Teil wird angenommen, die Ausweisung als Eignungsgebiet beinhalte nur die Feststellung, dass das Gebiet für bestimmte raumbedeutsame, nach § 35 BauGB zu beurteilende Maßnahmen oder Nutzungen geeignet sei und diese Maßnahmen oder Nutzungen an anderer Stelle im Planungsraum ausgeschlossen seien; Eignungsgebieten fehle es an der internen Durchsetzungskraft (vgl. OVG SH, Urt. v. 20.01.2015 - 1 KN 75/13 -, a.a.O. RdNr. 15 unter Hinweis auf Gatz, Windenergieanlagen in der Verwaltungs- und Gerichtspraxis, 2. Aufl., RdNr. 155 ff.; so auch - zu § 7 Abs. 4 ROG 1998 - Urt. d. Senats v. 11.11.2004 - 2 K 144/01 -, juris Rdnr. 56; Urt. v. 29.11.2007 - 2 L 220/05 -, juris RdNr. 53; Urt. v. 30.07.2009 - 2 K 142/07 -, juris RdNr. 20).

  • OVG Mecklenburg-Vorpommern, 20.05.2015 - 3 K 18/12

    Regionales Raumentwicklungsprogramm Westmecklenburg vom 31.08.2011-

    Der Senat hat bereits entschieden, dass die Ausweisung eines Eignungsgebietes ein Ziel der Raumordnung nicht nur "nach außen" darstellt, d.h. hinsichtlich der Ausschlusswirkung für die nicht als Eignungsgebiete ausgewiesenen Flächen, sondern auch hinsichtlich der Durchsetzung der Windenergienutzung "nach innen" (vgl. OVG Greifswald U. v. 20.05.2009 - 3 K 24/05 - Juris Rn. 68 ff.; U. v. 09.04.2008 - 3 L 84/05 - NordÖR 2009, 27 = Juris Rn. 40 ff.; zu § 8 ROG 2008 vgl. Goppel in Spannowsky u.a. ROG § 8 Rn. 84 ff, 88; a.A. OVG Schleswig U. v. 20.01.2015 - 1 KN 75/13 - Juris Rn. 15; Gatz, Windenergieanlagen in der Verwaltungs- und Gerichtspraxis, 2. Aufl. 2013 Rn. 157 ff; Dallhammer in Dyong ua Raumordnung in Bund und Ländern § 8 ROG-2008 Rn. 186 ff mwN).

    Insoweit beruht die Entscheidung des OVG Schleswig vom 20.01.2015 - 1 KN 75/13 (Juris) nicht nur auf einem anderen rechtlichen Ausgangspunkt, sondern betraf auch einen anderen Sachverhalt.

  • OVG Schleswig-Holstein, 20.01.2015 - 1 KN 70/13

    Teilfortschreibung des Regionalplanes 2012 für den Planungsraum I zur Ausweisung

    Ihre Interessen an der Abwehr planbedingter Folgemaßnahmen gehören nämlich nicht zum notwendigen Abwägungsmaterial, denn der Antragsgegner hat keinen Vorrang zu Gunsten der Windenergie geregelt, der abschließend mit den Nachbarinteressen abzuwägen gewesen wäre (vgl. hierzu Urteile des Senats vom heutigen Tage in den Verfahren 1 KN 74/13 und 1 KN 75/13, die private Nachbaranträge betreffen; vgl. zur innergebietlichen Zielbestimmung auch unten S. 12 ff).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht