Rechtsprechung
   OVG Thüringen, 08.03.2000 - 3 ZKO 78/98   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2000,11840
OVG Thüringen, 08.03.2000 - 3 ZKO 78/98 (https://dejure.org/2000,11840)
OVG Thüringen, Entscheidung vom 08.03.2000 - 3 ZKO 78/98 (https://dejure.org/2000,11840)
OVG Thüringen, Entscheidung vom 08. März 2000 - 3 ZKO 78/98 (https://dejure.org/2000,11840)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2000,11840) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Thüringer Verwaltungsgerichtsbarkeit

    AsylVfG § 78 Abs 3 Nr 2; AsylVfG § 78 Abs 3 Nr 3; AsylVfG § 78 Abs 4 Satz 4; VwGO § 138 Nr 6; AuslG § 53 Abs 6
    Asylrecht aus Kartenart 1, 4; Asylrecht; Zulassungsverfahren; Divergenz; Rechtssatz

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Zulassungsgrund der Divergenz in der asylverfahrensrechtlichen Berufung; Gefahr im Sinne des Ausländerrechts; Ausländerrechtliches Abschiebungshindernis und Gefahrenprognose bei Rückkehr von Ehefrau und Kindern ohne den Familienvater in das Heimatland Libanon; ...

Verfahrensgang

  • VG Weimar - 6 K 20171/97
  • OVG Thüringen, 08.03.2000 - 3 ZKO 78/98
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VGH Hessen, 12.09.2002 - 12 UZ 1944/02

    Darlegungsumfang bei der Divergenzrüge; Entscheidungserheblichkeit der Abweichung

    In dem Zulassungsantrag müssen die einander widersprechenden Grundsätze in der angefochtenen Entscheidung einerseits und in der Entscheidung eines divergenzfähigen Gerichts andererseits eindeutig bezeichnet und wiedergegeben werden (Thüringer OVG, 08.03.2000 - 3 ZKO 78/98 -, ThürVGRspr. 2000, 159; ähnlich OVG Hamburg, 01.07.1998 - 4 Bf 337/98.A - Sächsisches OVG, 29.03.1999 - A 4 S 202/98 -, SächsVBl. 2000, 39).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht