Rechtsprechung
   OVG Thüringen, 19.04.2002 - 3 EO 55/00   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2002,9559
OVG Thüringen, 19.04.2002 - 3 EO 55/00 (https://dejure.org/2002,9559)
OVG Thüringen, Entscheidung vom 19.04.2002 - 3 EO 55/00 (https://dejure.org/2002,9559)
OVG Thüringen, Entscheidung vom 19. April 2002 - 3 EO 55/00 (https://dejure.org/2002,9559)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2002,9559) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Thüringer Verwaltungsgerichtsbarkeit

    BGB § 1626; BGB § 1630; BGB § 1632; BGB § 1666; BGB § 1666a; BGB § 1687; BGB § 1688; BGB § 1909; SGB-VIII § 27; SGB-VIII § 33; SGB-VIII § 35; SGB-VIII § 35a; BSHG § 39; BSHG § 40
    bürgerliches Recht; Sozialrecht; Vertretungsmacht der Pflegeperson; Pflegeperson; elterliche Sorge; Vertretung; Angelegenheiten des täglichen Lebens; Eingliederungshilfe; teilstationäre Hilfe

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Streitigkeit über die Frühförderung eines an Alkoholembryopathie erkrankten Kleinkindes; Gewährung von Eingliederungshilfe nach dem Bundessozialhilfegesetz (BSHG) zur Durchführung einer ambulanten Frühförderung des Kindes; Antragsbefugnis von Pflegeeltern; Rechtszuständigkeit der Pflegeeltern zur Verfolgung der geltend gemachten Ansprüche; Unterscheidung zwischer der Sorgerechtsinhaberin und den Pflegeltern; Vertretung des Inhabers der elterlichen Sorge; Auslegung und Subsumtion des Begriffs der "Angelegenheiten des täglichen Lebens"

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2002, 3647
  • FamRZ 2002, 1725
  • DVBl 2003, 156 (Ls.)
  • Rpfleger 2002, 568
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LSG Sachsen-Anhalt, 28.05.2018 - L 8 SO 13/18

    Angelegenheiten nach dem SGB XII (SO) - Ein von Pflegeeltern gestellter

    Die von den Pflegeeltern benannte Regelung in § 1688 BGB stellt eine reine Vertretungsregelung dar (vgl. hierzu z.B. Thüringer OVG, Beschluss vom 19. April 2002 - 3 EO 55/00 -, juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht