Rechtsprechung
   SG Berlin, 11.01.2017 - S 11 R 4515/15   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2017,340
SG Berlin, 11.01.2017 - S 11 R 4515/15 (https://dejure.org/2017,340)
SG Berlin, Entscheidung vom 11.01.2017 - S 11 R 4515/15 (https://dejure.org/2017,340)
SG Berlin, Entscheidung vom 11. Januar 2017 - S 11 R 4515/15 (https://dejure.org/2017,340)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,340) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Sozialgerichtsbarkeit.de

    Rentenversicherung

  • Entscheidungsdatenbank Berlin-Brandenburg

    § 6 Abs 1 Nr 1 SGB 6, Abs 4 SGB 6, Abs 5 SGB 6
    Rentenversicherung - Befreiung von der Versicherungspflicht - approbierte Ärztin - Tätigkeit als Fachreferentin im Bereich der Transplantationsmedizin bei einem pharmazeutischen Unternehmen - ärztliche Berufsausübung

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Befreiung von der gesetzlichen Rentenversicherungspflicht für eine Tätigkeit als Fachreferent im Bereich der Transplantationsmedizin bei einem Pharma-Unternehmen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • LSG Bayern, 20.09.2017 - L 19 R 1001/13

    Befreiung von der gesetzlichen Rentenversicherungspflicht

    Aus dem Umstand, dass diese Vorschriften Bundes- und nicht Landesvorschriften sind, sieht der Senat keinen Hinderungsgrund, diese als Grundlage für die Bestimmung der ärztlichen Tätigkeit zu verwenden (a.A. auch im Hinblick auf die Gefahrenorientiertheit der Vorschrift SG Berlin Urteil vom 11.01.2017 - S 11 R 4515/15, LSG Nordrhein-Westfalen Urteil vom 30.09.2016 - L 4 R 238/15, jew. juris).

    Die 11. Kammer des Sozialgerichts Berlin (Urteil vom11.01.2017 - S 11 R 4515/15 juris) hat darauf abgestellt, dass die Ärztin bei ihrer Beratungstätigkeit die Kenntnisse der Behandler über bestehende Behandlungsmöglichkeiten, -varianten und - zusammenhänge gefördert habe (Rn. 40); nicht störend sei, dass in Teilbereichen auch betriebswirtschaftliches Basiswissen angewandt worden sei (Rn. 42).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht