Rechtsprechung
   SG Berlin, 26.04.2005 - S 18 RA 560/02   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2005,16276
SG Berlin, 26.04.2005 - S 18 RA 560/02 (https://dejure.org/2005,16276)
SG Berlin, Entscheidung vom 26.04.2005 - S 18 RA 560/02 (https://dejure.org/2005,16276)
SG Berlin, Entscheidung vom 26. April 2005 - S 18 RA 560/02 (https://dejure.org/2005,16276)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,16276) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Sozialgerichtsbarkeit.de

    Rentenversicherung

  • Wolters Kluwer

    Umsetzung von Feststellungen betreffend die Anwendung von Begrenzungsregelungen nach § 7 Anspruchs- und Anwartschaftsüberführungsgesetz (AAÜG); Voraussetzungen für die Einordnung der Erklärung einer Behörde als Verwaltungsakt im Hinblick auf Festellungen im Rahmen einer ...

  • Wolters Kluwer

    Feststellung von Daten für die Rentenberechnung nach dem Anspruchs- und Anwartschaftsüberführungsgesetz (AAÜG); Beurteilung von Veränderungen dieses Gesetzeswerkes; Fälle des rechtskundigen Adressaten als Maßstab der Auslegung nach Treu und Glauben; Zuständigkeit des ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    AAÜG § 7 § 8; SGG § 55
    Feststellung von Daten nach §§ 7 , 8 AAÜG für die Rentenberechnung, Zulässigkeit der Feststellungsklage gegen den Sonderversorgungsträger, Sonderversorgung der Angehörigen des ehemaligen Ministeriums für Staatssicherheit

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • SG Berlin, 09.06.2006 - S 35 RA 5653/97

    Vorlagebeschluss an das BVerfG - Begrenzung des Arbeitsentgelts während einer

    Beispiel: Ein ungelernter Mitarbeiter des MfS, der nach einer internen "Ausbildung" zum Berufskraftfahrer in den Rang eines Leutnants befördert wurde (siehe dazu das Urteil der 18. Kammer des Berliner Sozialgerichts, die eine Klage des Kraftfahrers gegen die Rentenkürzung abgewiesen hat, Aktenzeichen S 18 RA 560/02).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht