Rechtsprechung
   SG Düsseldorf, 16.10.2008 - S 14 KA 121/08 ER   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,12510
SG Düsseldorf, 16.10.2008 - S 14 KA 121/08 ER (https://dejure.org/2008,12510)
SG Düsseldorf, Entscheidung vom 16.10.2008 - S 14 KA 121/08 ER (https://dejure.org/2008,12510)
SG Düsseldorf, Entscheidung vom 16. Januar 2008 - S 14 KA 121/08 ER (https://dejure.org/2008,12510)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,12510) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Sozialgerichtsbarkeit.de

    Vertragsarztangelegenheiten

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    Vertragsarztangelegenheiten

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Unterlassungsverpflichtung im Zusammenhang mit einer Information von Versicherten zu der Behandlung der feuchten Maculadegeneration mittels intravitrealer Eingabe von sog. VEGF-Hemmern; Bestreitung der Leistungspflicht für eine Behandlung der altersabhängigen ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    SGG § 86 b Abs. 2
    Einstweilige Anordnung im sozialgerichtlichen Verfahren gegen eine Krankenkasse bei der Verweigerung der Kostenübernahme für eine Behandlung mit VEGF-Hemmern

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • SG Köln, 09.08.2010 - S 26 KN 108/10

    Krankenversicherung

    Entgegen der Auffassung der AS ist dieser sogenannte AMD-Vertrag nicht offensichtlich rechtswidrig, wie sich bereits aus dem Beschluss des SG Düsseldorf vom 23.08.2007 (S 2 KA 104/07), bestätigt durch Beschluss des LSG NRW vom 11.02.2008 - L 11 (10) B 17/07 KA, dem Beschluss des SG Düsseldorf vom 16.10.2008 - S 14 KA 121/08 ER und dem Urteil des SG Düsseldorf vom 02.07.2008 - S 2 KA 181/07 ergibt.
  • SG Köln, 02.07.2009 - S 26 KN 24/09

    Krankenversicherung

    Entgegen der Auffassung der AST ist der sog. AMD-Vertrag nicht offensichtlich rechtswidrig, wie sich bereits aus dem Beschluss des SG Düsseldorf vom 23.08.2007 (S 2 KA 104/07), bestätigt durch Beschluss des LSG NRW vom 11.02.2008 - L 11 (10) B 17/07 KA, dem Beschluss des SG Düsseldorf vom 16.10.2008 - S 14 KA 121/08 ER - und dem Urteil des SG Düsseldorf vom 02.07.2008 - S 2 KA 181/07 - ergibt.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht