Rechtsprechung
   SG Düsseldorf, 20.04.2010 - S 17 SO 138/10 ER   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2010,12402
SG Düsseldorf, 20.04.2010 - S 17 SO 138/10 ER (https://dejure.org/2010,12402)
SG Düsseldorf, Entscheidung vom 20.04.2010 - S 17 SO 138/10 ER (https://dejure.org/2010,12402)
SG Düsseldorf, Entscheidung vom 20. April 2010 - S 17 SO 138/10 ER (https://dejure.org/2010,12402)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,12402) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • REHADAT Informationssystem (Volltext/Leitsatz/Kurzinformation)

    Kostenübernahme für Gebärdensprachdolmetscher und Mitschreibkräfte für eine gehörlose Studentin im Rahmen der Eingliederungshilfe

  • Wolters Kluwer

    Anspruch eines Hörgeschädigten auf Gewährung vorläufiger Eingliederungshilfe durch Übernahme der Kosten für einen Gebärdensprachdolmetscher; Anspruch eines Hörgeschädigten mit abgeschlossener Ausbildung zum Mediengestalter auf Übernahme von Kosten für studentische ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Besprechungen u.ä.

  • reha-recht.de (Entscheidungsbesprechung)

    Eingliederungshilfe für ein Studium nach einer Berufsausbildung ist angemessen - gleiche Bildungschancen sind entscheidend (Diana Ramm, Prof. Dr. Felix Welti)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • LSG Nordrhein-Westfalen, 27.03.2014 - L 9 SO 497/11

    Streit über die Erbringung von Leistungen der Eingliederungshilfe nach SGB XII

    In diesem einstweiligen Rechtsschutzverfahren, das beim SG Düsseldorf unter dem Az. S 17 SO 138/10 ER geführt worden ist, hat die Klägerin geltend u.a. gemacht, dass der Beklagte die Reichweite der Eingliederungshilfe verkenne.

    Wegen der Einzelheiten der Entscheidung wird auf den Beschluss des Sozialgerichts Düsseldorf vom 20.04.2010 (S 17 SO 138/10 ER) Bezug genommen.

    Wegen der weiteren Einzelheiten des Sach- und Streitstandes wird auf die Streitakte in diesem Verfahren, die beigezogene Verwaltungsakte des Beklagten und die beigezogene Akte des Eilverfahrens S 17 SO 138/10 ER, die Gegenstand der mündlichen Verhandlung gewesen sind, Bezug genommen.

    Bei dem Bescheid vom 22.04.2010 handelt es sich um einen vorläufigen Bewilligungsbescheid, der in Ausführung des rechtkräftigen Beschlusses des SG im Eilverfahren S 17 SO 138/10 ER erlassen worden ist.

  • SG Düsseldorf, 28.07.2011 - S 17 SO 123/10

    Sozialhilfe

    Im einstweiligen Rechtsschutzverfahren (S 17 SO 138/10 ER) machte die Klägerin geltend, dass der Beklagte (Antragsgegner) die Reichweite der Eingliederungshilfe verkenne.

    Wegen der Einzelheiten der Entscheidung wird auf den Beschluss des Sozialgerichts Düsseldorf vom 20.04.2010 (S 17 SO 138/10 ER) Bezug genommen.

    Wegen der weiteren Einzelheiten wird auf den Inhalt der Gerichtsakte des vorliegenden Verfahrens, der Verfahren S 17 SO 138/10 ER und L 20 SO 289/10 B ER und der Verwaltungsakten verwiesen, die vorgelegen haben und Gegenstand der Entscheidung gewesen sind.

  • SG Duisburg, 29.07.2010 - S 16 SO 71/08

    Sozialhilfe

    Der Kläger legt einen Beschluss des SG Düsseldorf vom 20.04.2010 (Az: S 17 SO 138/10 ER) vor und verweist für das vorliegende Verfahren auf die dortigen Ausführungen.

    Entgegen der Ansicht des Klägers ist bei der Frage, ob der beabsichtigte Ausbildungsweg erforderlich ist nicht lediglich darauf abzustellen, ob die Ausbildung auf dem beschrittenen Ausbildungsweg erreicht werden kann (so SG Düsseldorf, Beschluss vom 20.04.2010 - Az.: S 17 SO 138/10 ER -).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht