Rechtsprechung
   SG Halle, 27.07.2010 - S 9 P 32/10 ER   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,27358
SG Halle, 27.07.2010 - S 9 P 32/10 ER (https://dejure.org/2010,27358)
SG Halle, Entscheidung vom 27.07.2010 - S 9 P 32/10 ER (https://dejure.org/2010,27358)
SG Halle, Entscheidung vom 27. Juli 2010 - S 9 P 32/10 ER (https://dejure.org/2010,27358)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,27358) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Sozialgerichtsbarkeit.de

    Pflegeversicherung

  • Rechtsprechungsdatenbank Sachsen-Anhalt

    Gesetzliche Pflegeversicherung: Veröffentlichung eines Transparenzberichts über einen ambulanten Pflegedienst; Anforderungen an eine gesetzeskonforme Pflegetransparenzvereinbarung; Grundrechtseingriff durch Veröffentlichung eines Transparenzberichts; Zulässigkeit ...

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Rechtmäßigkeit der Veröffentlichung medizinischer Prüfberichte über die Qualität von Pflegeeinrichtungen im Internet; Anforderungen an die Darlegung einer Regelungsanordnung; Vereinbarkeit einer Veröffentlichung marktbezogener Informationen durch den Staat mit Art. 12 GG; ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VG Regensburg, 08.11.2011 - RO 5 E 11.1509

    Einstweiliger Rechtsschutz gegen die bevorstehende Veröffentlichung eines

    Die Sozialgerichte befassen sich in diesem Zusammenhang mit der Problematik, ob die in § 115 Abs. 1 a Satz 6 SGB XI vorgesehene Normsetzung durch Vertrag eine verfassungswidrige Delegation von Rechtssetzungsbefugnissen vorsieht, die gegen Art. 80 Abs. 1 Satz 1 GG verstößt oder die mit dem Grundsatz des Vorbehalts des Gesetzes aus Art. 20 Abs. 3 GG nicht zu vereinbaren ist (vgl. LSG Nordrhein-Westfalen vom 10.5.2010, Az. L 10 P 10/10 B ER; Sächsisches LSG vom 24.2.2010, Az. L 1 P 1/10 B ER; BayLSG vom 30.3.2010, Az. L 2 P 7/10 B ER; SG Halle vom 27.7.2010, Az. S 9 P 32/10 ER; SG München vom 13.1.2010, Az. S 19 P 6/10 ER und vom 27.1.2010, Az. S 29 P 24/10 ER; SG Nürnberg vom 18.2.2010, Az. S 9 P 16/10 ER; alle in: juris).

    Deshalb wird die Frage gestellt, ob die Bewertung der Pflegequalität womöglich auf ungesicherten Grundlagen beruht, so dass die Verbraucher keine selbstbestimmte Entscheidung aufgrund der Berichte treffen können (LSG Nordrhein-Westfalen vom 10.5.2010,. Az. L 10 P 10/10 B ER; SG Halle vom 27.7.2010, Az. S 9 P 32/10 ER; LSG Berlin-Brandenburg vom 15.3.2011, Az. L 27 P 75/10 B ER; alle in: juris; Brochnow, NJOZ 2011, 385).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht