Rechtsprechung
   SG Kassel, 08.05.2009 - S 6 AS 75/09 ER   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,20664
SG Kassel, 08.05.2009 - S 6 AS 75/09 ER (https://dejure.org/2009,20664)
SG Kassel, Entscheidung vom 08.05.2009 - S 6 AS 75/09 ER (https://dejure.org/2009,20664)
SG Kassel, Entscheidung vom 08. Mai 2009 - S 6 AS 75/09 ER (https://dejure.org/2009,20664)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,20664) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Sozialgerichtsbarkeit.de

    Grundsicherung für Arbeitsuchende

  • openjur.de
  • Justiz Hessen

    § 7 Abs 5 S 1 SGB 2, § 7 Abs 6 Nr 1 SGB 2, § 2 Abs 1 S 1 Nr 1 BAföG, § 2 Abs 1 S 2 BAföG, § 2 Abs 1a S 1 Nr 1 BAföG
    Grundsicherung für Arbeitsuchende - Leistungsausschluss von Auszubildenden - Ausnahmeregelung

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Abhängigkeit der Wahrscheinlichkeitsanforderungen hinsichtlich des Erfolgs in der Hauptsache im Einzelfall von der Schwere einer möglichen Rechtsverletzung im Interimszeitraum; Voraussetzungen für die Rücknahme eines begünstigenden, rechtswidrigen und unanfechtbar ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • SG Kiel, 10.10.2013 - S 30 AS 337/13

    Grundsicherung für Arbeitsuchende - Leistungsausschluss für Auszubildende -

    Vielmehr führt das Vorliegen der Voraussetzungen des § 2 Abs. 1a BAföG und damit der Leistungsausschluss nach dem BAföG zur Anwendung der Rückausnahme nach § 7 Abs. 6 SGB II (mit weiteren Nachweisen: SG Kassel, Beschluss vom 08.05.2009, S 6 AS 75/09 ER, Rdnr. 46, zitiert nach juris; ebenso: Thie, LPK-SGB 11, 5. Auflage, § 7, Rdnr. 116; ausdrücklich offen gelassen: LSG Berlin-Brandenburg, Beschluss vom 24.01.2008, L 26 B 60/08 AS ER, L 26 B 61/08 AS PKH, Rdnr. 7, zitiert nach juris).
  • VG Schwerin, 26.02.2010 - 6 B 67/10

    Zum Begriff "Wohnung der Eltern" im Sinne des § 2 Abs 1a S 1 Nr 1 BAföG

    § 7 Abs. 6 Nr. 1 SGB II verdrängt im Hinblick auf Auszubildende, die aufgrund von § 2 Abs. 1a BAföG keinen Anspruch auf Ausbildungsförderung haben, nämlich den Leistungsausschluss nach § 7 Abs. 5 SGB II (vgl. OVG Lüneburg, Beschluss vom 28.04.2009, a.a.O.; vgl. auch SG Kassel, Beschluss vom 08.05.2009, Az. S 6 AS 75/09 ER, m.w.N.; Sächsisches LSG, Urteil vom 12.06.2008, Az. L 2 AS 203/07; jeweils zitiert nach Juris; vgl. auch § 22 Abs. 2 Nr. 1 SGB XII für Leistungen nach dem Dritten und Vierten Kapitel des SGB XII).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht