Rechtsprechung
   SG Mainz, 10.02.2015 - S 14 KR 549/13   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2015,5788
SG Mainz, 10.02.2015 - S 14 KR 549/13 (https://dejure.org/2015,5788)
SG Mainz, Entscheidung vom 10.02.2015 - S 14 KR 549/13 (https://dejure.org/2015,5788)
SG Mainz, Entscheidung vom 10. Februar 2015 - S 14 KR 549/13 (https://dejure.org/2015,5788)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,5788) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Justiz Rheinland-Pfalz

    § 2 Abs 1 SGB 5, § 27 Abs 1 S 1 SGB 5, § 31 Abs 1 S 1 SGB 5, § 32 SGB 5, § 34 Abs 1 SGB 5
    Krankenversicherung - Arzneimittelversorgung - Lactrase als Lebensmittel nicht vom Leistungskatalog der GKV umfasst

  • Wolters Kluwer

    Verpflichtung der gesetzlichen Krankenversicherung zur Übernahme der Kosten für das Produkt Lactrase

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • dg-kassenarztrecht.de PDF, S. 57 (Leitsatz und Kurzinformation)

    Krankenversicherungsrecht | Arzneimittel | Lactrase als Lebensmittel nicht vom Leistungskatalog der GKV umfasst

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • VG Neustadt, 22.04.2015 - 1 K 986/14

    Beihilfefähigkeit von Medikament bei Laktoseintoleranz

    Die fehlende Zulassungsfähigkeit als Arzneimittel, weil der Wirkstoff Laktase nicht unmittelbar den Stoffwechsel beeinflusst, sondern lediglich den Speisebrei verändert, kann die beihilferechtliche Entscheidung folglich nicht bestimmen (vgl. zu dieser Differenzierung OVG Berlin-Brandenburg, Urteil vom 19. November 2008 - 5 B 18.06 -, die allerdings im Rahmen der GKV herangezogen wird von SG Mainz, Urteil vom 10. Februar 2015 - S 14 KR 549/13 -, beide juris).
  • SG Mainz, 09.06.2015 - S 14 AS 1329/12

    Arbeitslosengeld II - Mehrbedarf wegen kostenaufwändiger Ernährung -

    Laktase-Tabletten sind nach der Rechtsprechung der erkennenden Kammer Lebensmittel und keine Medikamente (SG Mainz, Urteil vom 10. Februar 2015 - S 14 KR 549/13 -, juris).
  • SG Mainz, 09.06.2015 - S 14 AS 720/14

    Arbeitslosengeld II - Mehrbedarf wegen einem unabweisbaren laufenden besonderen

    Lactasetabletten gehören nach der Rechtsprechung der erkennenden Kammer im Krankenversicherungsrecht zu den Lebensmitteln im Sinne des Artikel 2 der Verordnung (EG) Nr. 178/2002 und nicht zu den Arzneimittel gemäß § 2 Arzneimittelgesetz (vgl. für Lactrase: SG Mainz, Urteil vom 10. Februar 2015 - S 14 KR 549/13 -, Rn. 29, juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht