Rechtsprechung
   SG Reutlingen, 17.03.2008 - S 12 AS 194/07   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,20433
SG Reutlingen, 17.03.2008 - S 12 AS 194/07 (https://dejure.org/2008,20433)
SG Reutlingen, Entscheidung vom 17.03.2008 - S 12 AS 194/07 (https://dejure.org/2008,20433)
SG Reutlingen, Entscheidung vom 17. März 2008 - S 12 AS 194/07 (https://dejure.org/2008,20433)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,20433) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Sozialgerichtsbarkeit.de

    Grundsicherung für Arbeitsuchende

  • openjur.de

    Arbeitslosengeld II - angemessene Unterkunftskosten - Produkttheorie - konkrete Verfügbarkeit - Beweislast - vorherige Zusicherung - Pkw-Stellplatz - Ausbildungsförderung - zweckbestimmte Einnahme - Leistungsausschluss gem § 7 Abs 5 SGB 2 - Krankenversicherungsbeitrag - ...

  • Justiz Baden-Württemberg

    Arbeitslosengeld II - angemessene Unterkunftskosten - Produkttheorie - konkrete Verfügbarkeit - Beweislast - vorherige Zusicherung - Pkw-Stellplatz - Ausbildungsförderung - zweckbestimmte Einnahme - Leistungsausschluss gem § 7 Abs 5 SGB 2 - Krankenversicherungsbeitrag - ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Anspruch eines Studierenden auf Übernahme von Kosten für Unterkunft und Heizung unter Berücksichtigung einer abstrakten Berechnung angemessener Wohnungskosten; Notwendigkeit der Einholung einer vorherigen Zusicherung zu den Aufwendungen für eine neue Unterkunft; ...

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • SG Reutlingen, 17.03.2008 - S 12 AS 2364/06

    Arbeitslosengeld II - angemessene Unterkunftskosten - Produkttheorie - konkrete

    Letztlich kommt es vorliegend auf diesen Punkt jedoch nicht entscheidungserheblich an, da die Klägerin eine Wohnung neueren Baujahres bewohnt und von der Beklagten der Höchstwert von 350 EUR zu Grunde gelegt wurde (vgl. hingegen die ebenfalls am 17.03.2008 ergangenen Urteile der Kammer Az.: S 12 AS, 3489/06; Az.: S 12 AS 3197/06, Az.: S 12 AS 194/07 und Az.: S 12 AS 1338/07 bei denen es insbesondere auf diesen Punkt entscheidungserheblich ankam).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht