Rechtsprechung
   VG Aachen, 07.08.2018 - 3 K 1991/16.A   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,28959
VG Aachen, 07.08.2018 - 3 K 1991/16.A (https://dejure.org/2018,28959)
VG Aachen, Entscheidung vom 07.08.2018 - 3 K 1991/16.A (https://dejure.org/2018,28959)
VG Aachen, Entscheidung vom 07. August 2018 - 3 K 1991/16.A (https://dejure.org/2018,28959)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,28959) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    AsylG; Ablehnung; Haft; unglaubhaft; PTBS; Attest; psychische Erkrankung; Umdeutung; Einreiseverbot; Aufenthalts- und Einreiseverbot; Befristung; Ermessen; Anfechtungsklage; Rückführungsrichtlinie; Ermächtigungsgrundlage

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • VG Münster, 23.07.2019 - 11 K 5754/16
    Das Bundesverwaltungsgericht geht davon aus, dass an der Auslegung des Unionsrechts in diesem Punkt vernünftigerweise keine Zweifel bestehen, sodass es insofern einer Vorlage an den EuGH nicht bedürfe ("acte-clair-Grundsatz"), vgl. BVerwG, Urteil vom 21. August 2018 - 1 C 21.17 -, juris, Rn. 29. Zur Unionsrechtswidrigkeit vgl. im Übrigen auch BVerwG, Beschluss vom 13. Juli 2017 - 1 VR 3.17 -, juris, Rn. 70 ff.; VGH Baden-Württemberg, Beschluss vom 22. März 2018 - 11 S 2776/17 -, juris, Rn. 9 ff.; OVG Hamburg, Beschluss vom 8. Mai 2018 - 3 Bs 46/18 -, juris, Rn. 10; VG Sigmaringen, Beschluss vom 28. März 2018 - A 1 K 7863/17 -, juris, Rn. 32; VG Aachen, Urteil vom 7. August 2018 - 3 K 1991/16.A -, juris, Rn. 88 ff.; vgl. zur Problematik insgesamt auch Bauer, Abschiebungen ohne Wirkungen?, NVwZ 2018, 471 ff.

    vgl. z.B. BVerwG, Urteil vom 21. August 2018 - 1 C 21.17 -, juris Rn. 25; BVerwG, Beschluss vom 13. Juli 2017 - 1 VR 3.17 -, juris, Rn. 72; VGH Baden-Württemberg, Beschluss vom 22. März 2018 - 11 S 2776/17 -, juris, Rn. 15 ff.; VG Aachen, Urteil vom 7. August 2018 - 3 K 1991/16.A -, juris Rn. 88 ff.

    Eine Umdeutung in eine Ermessensentscheidung nimmt z.B. auch VG Aachen, Urteil vom 7. August 2018 - 3 K 1991/16.A -, juris, Rn. 104 ff. vor.

  • VG Aachen, 24.02.2021 - 8 K 1084/19

    Tadschikistan; PIWT; Partei Isalamische Wiedergeburt Tadschikistan; unglaubhaft;

    Die Befristungsentscheidung in Ziffer 6 des Bescheides, die das Gericht als Anordnung eines Einreise- und Aufenthaltsverbots auf der Grundlage der §§ 11 Abs. 1 - 3 AufenthG mit einer Dauer von 30 Monaten behandelt, vgl. dazu im Einzelnen bereits zu § 11 Abs. 2 und 3 AufenthG a.F. VG Aachen, Urteil vom 7. August 2018 - 3 K 1991/16.A -, juris, Rn. 100 ff., m.w.N., ist rechtmäßig ergangen.
  • VG Cottbus, 03.03.2020 - 5 K 1196/18

    Asylrecht

    Ungeachtet dessen, dass diese Abschiebungsandrohungen derzeit nicht sofort vollziehbar sind, verfügen die Familienmitglieder des Klägers damit nicht über einen gesicherten Aufenthaltsstatus in Deutschland, weshalb eine kürzere Fristsetzung auch vor dem Hintergrund der Wertungen von Art. 6 GG und Art. 8 EMRK nicht geboten erscheint (vgl. zur Berücksichtigung des Aufenthaltsstatus der Familienmitglieder im Rahmen der Befristungsentscheidung: Bayerischer VGH, Beschluss vom 3. April 2019 - 10 C 18.2425 -, juris Rn. 11; VG Aachen, Urteil vom 7. August 2018 - 3 K 1991/16.A -, juris Rn. 105 ff.; Dollinger, in: Bergmann/Dienelt, § 11 AufenthG Rn. 59).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht