Rechtsprechung
   VG Aachen, 13.12.2010 - 6 K 294/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,8412
VG Aachen, 13.12.2010 - 6 K 294/08 (https://dejure.org/2010,8412)
VG Aachen, Entscheidung vom 13.12.2010 - 6 K 294/08 (https://dejure.org/2010,8412)
VG Aachen, Entscheidung vom 13. Dezember 2010 - 6 K 294/08 (https://dejure.org/2010,8412)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,8412) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Bestehen eines Rechtsschutzes eines Nachbarn gegen eine immisionsschutzrechtliche Genehmigung eines Steinbruchs bei drittschützender Wirkung einer einschlägigen Norm; Ordnungsgemäße Durchführung einer Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP); Einhaltung des Bestimmtheitsgebot ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • OVG Sachsen-Anhalt, 28.11.2013 - 2 L 157/12

    Klagebefugnis eines Naturschutzverbandes bei Genehmigung einer

    Nach dieser Vorschrift ist, soweit - wie hier - in den in Absatz 1 genannten Verfahren über die Zulässigkeit des Vorhabens entschieden wird, die Umweltverträglichkeitsprüfung nach den Vorschriften dieser Verordnung und den für diese Prüfung in den genannten Verfahren ergangenen allgemeinen Verwaltungsvorschriften durchzuführen (vgl. dazu VG Aachen, Urteil vom 13.12.2010 - 6 K 294/08 -, juris Rn. 72; Kutscheidt/Dietlein, in: Landmann/Rohmer, 9. BImSchV, § 1 Rn. 9; Czajka, in: Feldhaus, 9. BImSchV, § 1 Rn. 17).
  • VG Minden, 31.10.2012 - 11 K 2165/11

    Verwaltungsgericht Minden weist Nachbarklagen gegen die Inbetriebnahme der Test-

    vgl. VG Aachen, Urteil vom 13.12.2010 - 6 K 294/08 -, juris Rn. 228.
  • VG Aachen, 04.10.2011 - 6 K 2244/09
    Im Übrigen rechtfertigt nach § 4 Abs. 1 des Gesetzes über ergänzende Vorschriften zu Rechtsbehelfen in Umweltangelegenheiten nach der EG-Richtlinie 2003/35/EG (Umwelt-Rechtsbehelfsgesetz - UmwRG -) nur das vollständige Fehlen einer erforderlichen Umweltverträglichkeitsprüfung oder einer erforderlichen Vorprüfung des Einzelfalls über die UVP-Pflichtigkeit, nicht aber die fehlerhafte Durchführung dieser Prüfungen die Aufhebung der Genehmigung, vgl. u.a. Oberverwaltungsgericht für das Land Schleswig-Holstein (OVG Schleswig), Beschluss vom 9. Juli 2010 - 1 MB 12/10 -, ; VG Aachen, Urteil vom 13. Dezember 2010 - 6 K 294/08 -, .
  • VG Aachen, 03.05.2013 - 6 L 552/12

    Vorliegen einer immissionsschutzrechtlichen Genehmigung zur Errichtung und zum

    Für alle anderen Tagebaue, insbesondere also auch Steinbrüche, Kies- und Sandgruben, gilt das Genehmigungserfordernis ohne Einschränkung, vgl. Jarass , a.a.O., § 4 Rdnr. 29; Dietlein in: Landmann/Rohmer, a.a.O., § 4 Rdnr. 98 ff.; Verwaltungsgericht (VG) Aachen, Urteil vom 13. Dezember 2010 - 6 K 294/08 - Bayerischer Verwaltungsgerichtshof (BayVGH), Urteil vom 11. März 2004 - 22 B 02.1653 -, beide ; vgl. auch Hansmann in: Landmann/Rohmer, a.a.O., Band IV, TA Lärm, Rdnr. 18 zu Nr. 1; ebenso: Ziffer 3.3 der Verwaltungsvorschriften zum BImSchG (VV BImSchG - MBl. NRW. S. 1180 / SMBl. NRW. 7129).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht