Rechtsprechung
   VG Aachen, 15.03.2011 - 3 K 1085/10   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2011,14401
VG Aachen, 15.03.2011 - 3 K 1085/10 (https://dejure.org/2011,14401)
VG Aachen, Entscheidung vom 15.03.2011 - 3 K 1085/10 (https://dejure.org/2011,14401)
VG Aachen, Entscheidung vom 15. März 2011 - 3 K 1085/10 (https://dejure.org/2011,14401)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,14401) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Erteilung einer Baugenehmigung zur Änderung eines bisher als kirchliches Jugendzentrum genutzten Grundstücks in einen Heimbetrieb für eine intensiv betreute Wohngruppe Jugendlicher; Beachtung des bauplanungsrechtlichen Gebots der nachbarlichen Rücksichtnahme bzgl. des von einem Jugendheim möglicherweise ausgehenden Konfliktpotentials

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • VG Göttingen, 04.07.2013 - 2 A 572/12

    Untätigkeitsklage: Zulässigkeit einer Klage auf bauaufsichtliches Einschreiten

    Diese Kriterien dienen insbesondere auch der Abgrenzung von anderen Nutzungsformen, etwa der Unterbringung, des Verwahrens unter gleichzeitiger Betreuung, der bloßen Schlafstätte oder anderer Einrichtungen, die dann nicht als Wohngebäude, sondern als soziale Einrichtungen einzustufen sind (BVerwG, a.a.O.; Beschluss vom 17.12.2007 -4 B 54/07-; OVG Lüneburg, Beschluss vom 18.7.2008 -1 LA 203/07-; OVG Hamburg, Beschluss vom 28.11.2012 - 2 Bs 210/12 - VG Aachen, Urteil vom 15.03.2011 - 3 K 1085/10 -, jeweils zitiert nach Juris).
  • VG Augsburg, 08.04.2013 - Au 5 K 12.1681

    Anfechtungsklage einer Gemeinde; Einvernehmen; Ersetzung des gemeindlichen

    Hinsichtlich der bauplanungsrechtlichen Zulässigkeit der vom Beigeladenen beabsichtigten Nutzungsänderung in eine Jugendwohngruppe für maximal drei Personen kann dabei dahingestellt bleiben, ob es sich hierbei um Wohnen im bauplanungsrechtlichen Sinne handelt (vgl. zum "Betreuten Wohnen" als Wohnen im bauplanungsrechtlichen Sinne BayVGH, U.v. 22.5.2006 - 1 B 04.3531 - für einen Heimbetrieb für eine Wohngruppe von 6 Jugendlichen - VG Aachen, U.v. 15.3.2011 - 3 K 1085/10 - juris) oder ob es sich bei der beabsichtigten heilpädagogischen Jugendwohngruppe um eine Anlage für soziale Zwecke handelt (vgl. für heilpädagogisches Jugendheim insoweit VG Augsburg, U.v. 19.3.2003 - Au 5 K 01.889 - juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht