Rechtsprechung
   VG Aachen, 15.07.2010 - 6 K 1134/07.A   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,7019
VG Aachen, 15.07.2010 - 6 K 1134/07.A (https://dejure.org/2010,7019)
VG Aachen, Entscheidung vom 15.07.2010 - 6 K 1134/07.A (https://dejure.org/2010,7019)
VG Aachen, Entscheidung vom 15. Juli 2010 - 6 K 1134/07.A (https://dejure.org/2010,7019)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,7019) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Voraussetzungen des Widerrufs einer Anerkennung als Asylberechtigter nach Erwerb einer neuen Staatsangehörigkeit; Anspruch auf Feststellung eines Abschiebungsverbots; Krankheit als "zielstaatsbezogenes" Abschiebungsverbot bei Vorliegen einer paranoid-halluzinatorischen ...

  • Informationsverbund Asyl und Migration

    AufenthG § 60 Abs. 7 S. 1, AsylVfG § 73 Abs. 1 S. 1, AsylVfG § 26, AsylVfG § 73 Abs. 2b S. 2, AsylVfG § 73 Abs. 1 Nr. 3, GFK Art. 34 S. 1
    Widerruf, Widerrufsverfahren, Flüchtlingsanerkennung, Familienflüchtlingsschutz, Abschiebungsverbot, krankheitsbedingtes Abschiebungsverbot, Türkei, Staatsangehörigkeitsrecht, Einbürgerung, Erlöschen, medizinische Versorgung, psychische Erkrankung, Betreuung, Yesil Kart, ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OVG Niedersachsen, 07.09.2010 - 11 LA 392/09

    Familienasyl; Widerruf der Asylanerkennung der Familienangehörigen nach

    Der Senat sieht keinen sachlichen Grund für eine einschränkende Auslegung dieser Vorschrift in dem Sinne, dass der nachträgliche Erwerb der deutschen Staatsangehörigkeit nicht unter § 72 Abs. 1 Nr. 3 AsylVfG subsumiert werden könnte (ebenso: Marx, AsylVfG, Komm., 7. Aufl., § 72 Rn. 53; Hofmann/Hoffmann, Ausländerrecht, Komm., § 72 AsylVfG Rn. 19; OVG Schleswig-Holstein, Urt. v. 28.6.2007 - 1 LB 4/07 -, m.w.N.; VG Aachen, Urt. v. 15.7.2010 - 6 K 1134/07.A - m.w.N.).
  • VG Würzburg, 30.05.2012 - W 6 K 11.30195

    Iran; Widerruf der Anerkennung als Asylberechtigter; Familienasyl; Einbürgerung

    Der Schutzstatus ist im Übrigen nicht anders, als wenn der Stammberechtigte die Staatsangehörigkeit eines Drittstaates erwirbt und deshalb seine Asylanerkennung verliert (vgl. zum Ganzen OVG Lüneburg, B.v. 07.09.2010, Az.: 11 LA 392/09; OVG Nordrhein-Westfalen, B.v. 05.09.2008, Az.: 8 A 816/08.A; OVG Schleswig-Holstein, U.v. 28.06.2007, Az.: 1 LB 4/07 sowie VG Stuttgart, U.v. 25.01.2012, Az.: A 12 K 804/11 und U.v. 30.06.2008, Az.: A 11 K 1399/08; VG Aachen, U.v. 15.07.2010, Az.: 6 K 1134/07.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht