Rechtsprechung
   VG Aachen, 18.10.2006 - 8 K 577/03   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2006,15451
VG Aachen, 18.10.2006 - 8 K 577/03 (https://dejure.org/2006,15451)
VG Aachen, Entscheidung vom 18.10.2006 - 8 K 577/03 (https://dejure.org/2006,15451)
VG Aachen, Entscheidung vom 18. Januar 2006 - 8 K 577/03 (https://dejure.org/2006,15451)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,15451) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Informationsverbund Asyl und Migration

    AufenthG § 23 Abs. 1; AufenthG § 25 Abs. 4 S. 1; AufenthG § 25 Abs. 4 S. 2; AufenthG § 25 Abs. 5; EMRK Art. 8; GG Art. 6; AsylVfG § 42 S. 1
    D (A), Aufenthaltserlaubnis, Altfallregelung 1999, Straftat, Strafe, Lebensunterhalt, vorübergehender Aufenthalt, Ausreisehindernis, zielstaatsbezogene Abschiebungshindernisse, Ablehnungsbescheid, abgelehnte Asylbewerber, Bindungswirkung, Schutz von Ehe und Familie, Kinder, Volljährige Kinder, Privatleben, Verhältnismäßigkeit, Aufenthaltsdauer, Integration

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anspruch eines kongolesischen Staatsangehörigen auf Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis; Möglichkeit der Erteilung eines Aufenthaltstitels für einen in der Vergangenheit liegenden Zeitraum; Umfang des Bleiberechts für Asylbewerber mit langjährigem Aufenthalt; Vorliegen eines Ausweisungsgrundes aufgrund der Verwirklichung von Straftaten durch einen Asylbewerber

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VG Aachen, 07.05.2010 - 9 K 988/07

    Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis bei rechtlicher oder tatsächlicher

    vgl. BVerwG, a.a.O.; OVG NRW, Beschlüsse vom 14. März 2005 - 18 E 195/05 -, InfAuslR 2005, 263, und vom 15. Februar 2005 - 18 A 4080/03 -, juris zur vergleichbaren Regelung in § 30 Abs. 3 und 4 AuslG; VG Aachen, Urteil vom 18. Oktober 2006 - 8 K 577/03 -, juris; VG Stade, Urteil vom 16. Februar 2010 - 4 A 52/08 -, juris; danach ist die Bindungswirkung des § 42 Satz 1 AsylVfG dahingehend zu verstehen, dass aus dem der Feststellung des Bundesamtes zugrunde liegenden Sachverhalt kein Ausreisehindernis i.S.d. § 25 Abs. 5 AufenthG abgeleitet werden kann.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht