Rechtsprechung
   VG Aachen, 30.08.2006 - 6 K 2477/05   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2006,24357
VG Aachen, 30.08.2006 - 6 K 2477/05 (https://dejure.org/2006,24357)
VG Aachen, Entscheidung vom 30.08.2006 - 6 K 2477/05 (https://dejure.org/2006,24357)
VG Aachen, Entscheidung vom 30. August 2006 - 6 K 2477/05 (https://dejure.org/2006,24357)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,24357) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (8)

  • VG Düsseldorf, 16.11.2009 - 14 K 154/09

    Rechtmäßigkeit eines Gebührenbescheids für die Sicherstellung eines mit

    vgl. VG Aachen, Urteil vom 30.08.2006 - 6 K 2477/05 -, juris.

    vgl. VG Aachen, Urteil vom 30.08.2006 - 6 K 2477/05 - Landgericht Köln, Urteil vom 27.07.2006 - 24 O 93/04 -, juris; Oberlandesgericht Karlsruhe, Urteil vom 18.11.1999 - 12 U 306/98 -, zitiert bei www.

  • VG Aachen, 20.07.2011 - 6 K 1228/10

    Heranziehung des Eigentümers eines Kleinkraftrades zu den Kosten der

    Dies ist regelmäßig dann der Fall, wenn die Sicherstellung objektiv nützlich ist, wenn sie also von einem besonnenen und vernünftigen Eigentümer als sachgerecht beurteilt worden wäre, vgl. hierzu im Einzelnen: Bundesverwaltungsgericht (BVerwG), Beschluss vom 3. Mai 1999 - 3 B 48.99 -, BayVBl. 2000, 380; vgl. ebenso die instanzgerichtliche Rechtsprechung: u.a. Verwaltungsgericht (VG) Köln, Urteil vom 15. Mai 2008 - 20 K 2953/07 -, ; VG Münster, Urteil vom 30. November 2007 - 1 K 1481/06 -, ; VG Aachen, Urteil vom 30. August 2006 - 6 K 2477/05 -, ; VG München, Urteil vom 23. Juni 1999 - M 17 K 97/8084 -, DAR 1999, 569; Hessischer Verwaltungsgerichtshof (HessVGH), Urteil vom 18. Mai 1999 - 11 UE 4648/96 -, NJW 1999, 3793; Sächsisches Oberverwaltungsgericht (SächsOVG), Urteil vom 12. Oktober 1995 - 3 S 111/95 -, …

    Aus dem Grundsatz der Verhältnismäßigkeit folgt jedoch auch, dass eine Sicherstellung dann zu unterbleiben hat, wenn die Sache wertlos oder so geringwertig ist, dass ein Interesse des Berechtigten an der Sicherstellung verneint werden kann, vgl. hierzu: VG Aachen, Urteil vom 30. August 2006 - 6 K 2477/05 -, a.a.O.; VG München, Urteil vom 18. Juni 2003 - M 7 K 02.3668 -, ; VG Dresden, Urteil vom 11. Dezember 2002 - 14 K 2591/98 -, ; Bayrischer Verwaltungsgerichtshof (BayVGH), Urteil vom 22. Februar 2001 - 24 B 99.3318 -, .

  • VG Köln, 02.07.2015 - 20 K 3247/14

    Rechtmäßigkeit einer zur Eigentumssicherung eines gestohlenen Fahrzeugs

    vgl. BVerwG, Beschluss vom 03.05.1999 - 3 B 48.99 - BayVBl. 2000, S. 380 f., OVG NRW, Beschluss vom 11.04.2003 - 5 A 4351/01 - Juris; BayVGH, Urteil vom 16.01.2001 - 24 B 99.1571 - NJW 2001, S. 1960 f.; VG Düsseldorf, Urteil vom 16.11.2009 - 14 K 154/09 - Juris; VG Aachen, Urteil vom 30.08.2006 - 6 K 2477/05 - Juris; Urteil der Kammer vom 15.05.2008 - 20 K 2953/07 -.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht