Rechtsprechung
   VG Ansbach, 05.09.2013 - AN 11 S 13.30599   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2013,24269
VG Ansbach, 05.09.2013 - AN 11 S 13.30599 (https://dejure.org/2013,24269)
VG Ansbach, Entscheidung vom 05.09.2013 - AN 11 S 13.30599 (https://dejure.org/2013,24269)
VG Ansbach, Entscheidung vom 05. September 2013 - AN 11 S 13.30599 (https://dejure.org/2013,24269)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,24269) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • openjur.de
  • BAYERN | RECHT

    AsylVfG §§ 30 III Nr. 5, 36 III, IV; AufenthG §... 60 II, VII; VwGO § 80 V; § 181 ZPO; § 60 Abs. 2 bis 7 AufenthG; §§ 36 Abs. 3 AsylVfG; §§ 3 Abs. 4 und 1 AsylVfG; § 181 ZPO; § 60 Abs. 2 bis 7 AufenthG; §§ 36 Abs. 3 AsylVfG; §§ 3 Abs. 4 und 1 AsylVfG
    Im Einzelfall begründeter Eilantrag einer Asylbewerberin aus Pakistan (Punjabi aus Distrikt ..., vorgeblich Ahmadiyya); Keine Antragsverfristung; Offensichtlichkeitsentscheidung des BAMF hinsichtlich Flüchtlingszuerkennung zu beanstanden; Unabhängig von der Verletzung einer Mitwirkungspflicht jedenfalls kein unbegründeter Antrag

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • VG Augsburg, 17.11.2016 - Au 3 S 16.32189

    Notwendige Übersetzung einer Belehrung

    Im Fall der Ersatzzustellung nach § 181 ZPO beweist die Zustellungsurkunde die Niederlegung und die schriftliche Mitteilung, nicht jedoch, dass der Adressat dort auch wohnt (vgl. zum Ganzen: VG Ansbach, B.v. 5.9.2013 - AN 11 S 13.30599 - juris Rn. 14 f.).

    Hiervon ausgehend kann - da im Fall des Antragstellers ausweislich der Verwaltungsakte im Asylverfahren keine Namenskorrektur vorgenommen worden ist - keine Beweiskraft dahingehend angenommen werden, dass die vorliegend erfolgte Niederlegung nach § 181 ZPO ordnungsgemäß erfolgt ist (vgl. zum Ganzen: VG Ansbach, B.v. 5.9.2013 - AN 11 S 13.30599 - juris Rn. 16).

  • OVG Sachsen-Anhalt, 11.12.2018 - 3 L 427/18

    Zur Ersatzzustellung in Gemeinschaftsunterkünften für Flüchtlinge nach § 178 Abs.

    Der Kläger hält diese Frage für grundsätzlich klärungsbedürftig und beruft sich zur Begründung auf eine Entscheidung des Verwaltungsgerichtes Ansbach (Beschluss vom 5. September 2013 - AN 11 S 13.30599 -, juris, Rn. 14).
  • VG Bayreuth, 05.06.2018 - B 7 K 17.32410

    Zustellung in Gemeinschaftsunterkunft

    In diesen Fällen kann das Schriftstück im zur Wohnung gehörenden Briefkasten eingelegt werden, wobei mit der Einlegung das Schriftstück als zugestellt gilt (vgl. VG Augsburg, B.v. 17.11.2016 - Au 3 S 16.32189 - juris; VG Ansbach, B.v. 5.9.2013 - AN 11 S 13.30599 - juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht