Rechtsprechung
   VG Ansbach, 07.08.2014 - AN 11 K 14.30389   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,20505
VG Ansbach, 07.08.2014 - AN 11 K 14.30389 (https://dejure.org/2014,20505)
VG Ansbach, Entscheidung vom 07.08.2014 - AN 11 K 14.30389 (https://dejure.org/2014,20505)
VG Ansbach, Entscheidung vom 07. August 2014 - AN 11 K 14.30389 (https://dejure.org/2014,20505)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,20505) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • VG Berlin, 29.01.2015 - 7 K 476.14

    Ablehnung eines Asylfolgeantrags eines serbischen Staatsangehörigen mit der

    Dies ist substantiiert und glaubhaft darzulegen, denn im Gegensatz zum Erstverfahren setzt die Amtsermittlungspflicht aufgrund eines Folge- bzw. Wiederaufnahmeantrags erst ein, wenn der Asylbewerber von sich aus die Tatsachen und Beweismittel angibt, die Anstoß für eine neuerliche Sachverhaltsermittlung geben (vgl. VG Dresden, Beschluss vom 14. November 2012 - A 3 L 1282/12 -, juris, Rn. 17 ff., 26 m.w.N.; zu Asylgründen: VG Ansbach, Urteil vom 08. April 2014 - AN 1 K 13.31140 -, juris, Rn. 47 ff.; zu Abschiebungshindernissen: VG Ansbach, Urteil vom 7. August 2014 - AN 11 K 14.30389 -, juris, Rn. 20).
  • VG Augsburg, 16.07.2015 - Au 5 K 15.30177

    Iran; Asylfolgeverfahren; verspätet geltend gemachte Änderung von Sach- und

    Dies ist substantiiert und glaubhaft dazulegen, denn im Gegensatz zum Erstverfahren setzt die Amtsermittlungspflicht auf Grund eines Folge- bzw. Wiederaufnahmeantrags erst ein, wenn der Asylbewerber von sich aus die Tatsachen und Beweismittel angibt, die Anstoß für eine neuerliche Sachverhaltsermittlung geben (vgl. VG Ansbach, U.v. 8.4.2014 - AN 1 K 13.31140 - juris Rn. 47 ff.; U.v. 7.8.2014 - AN 11 K 14.30389 - juris Rn. 20).
  • VG Berlin, 28.01.2015 - 7 K 617.14

    Ablehnung eines Asylfolgeantrags eines serbischen Staatsangehörigen mit der

    Dies ist substantiiert und glaubhaft darzulegen, denn im Gegensatz zum Erstverfahren setzt die Amtsermittlungspflicht aufgrund eines Folge- bzw. Wiederaufnahmeantrags erst ein, wenn der Asylbewerber von sich aus die Tatsachen und Beweismittel angibt, die Anstoß für eine neuerliche Sachverhaltsermittlung geben (vgl. VG Dresden, Beschluss vom 14. November 2012 - A 3 L 1282/12 -, juris, Rn. 17 ff., 26 m.w.N.; zu Asylgründen: VG Ansbach, Urteil vom 08. April 2014 - AN 1 K 13.31140 -, juris, Rn. 47 ff.; zu Abschiebungshindernissen: VG Ansbach, Urteil vom 7. August 2014 - AN 11 K 14.30389 -, juris, Rn. 20).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht