Rechtsprechung
   VG Ansbach, 17.03.2016 - AN 14 K 15.50546   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,7587
VG Ansbach, 17.03.2016 - AN 14 K 15.50546 (https://dejure.org/2016,7587)
VG Ansbach, Entscheidung vom 17.03.2016 - AN 14 K 15.50546 (https://dejure.org/2016,7587)
VG Ansbach, Entscheidung vom 17. März 2016 - AN 14 K 15.50546 (https://dejure.org/2016,7587)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,7587) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • BAYERN | RECHT

    AsylG § 34 Abs. 1, § 34a; AufenthG § 11
    Abschiebungsanordnung ohne vorherige Androhung ist rechtswidrig

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (8)

  • VG Ansbach, 16.03.2016 - AN 14 K 15.50545

    Verkürzung des Rechtsschutzes durch fehlerhafte Zuständigkeitsverteilung

    Insoweit wird auf die beiden Klageverfahren mit den Aktenzeichen AN 14 K 15.50546 und AN 14 K 15.50547 verwiesen.

    Das Verfahren des Klägers wurde mit dem Verfahren seiner Ehefrau mit dem Az. AN 14 K 15.50546 und dem Verfahren des gemeinsamen Sohnes mit dem Az. AN 14 K 15.50547 zur gemeinsamen Verhandlung nach § 93 VwGO verbunden.

    Zur Vermeidung von Wiederholungen wird hinsichtlich der weiteren Ausführungen auf die vorliegende Gerichts- und Behördenakte sowie auf die Klageverfahren seiner Frau und seines Kindes mit den Aktenzeichen AN 14 K 15.50546 sowie AN 14 K 15.50547 verwiesen.

  • VG Ansbach, 11.03.2016 - AN 14 K 15.50547

    Trennung von Klageverfahren

    Die mit Beschluss vom 11. März 2016 zur gemeinsamen Entscheidung verbundenen Verfahren mit den Az. AN 14 K 15.50546 und AN 14 K 15.50547 werden wieder getrennt.

    Der Prozessbevollmächtigte der beiden Kläger hat in der mündlichen Verhandlung hinsichtlich der Klägerin aus dem Verfahren mit dem Az. AN 14 K 15.50546 den Antrag dahingehend konkretisiert, dass der Bescheid des Bundesamts vom 6. November 2015 lediglich hinsichtlich den Ziffern 2 und 3 aufgehoben wird.

  • VG Berlin, 20.02.2018 - 31 K 237.17

    Unzulässigkeit eines Asylantrags und Unwirksamwerden einer Abschiebungsandrohung

    Damit geht die Befristung des gesetzlichen Einreise- und Aufenthaltsverbots in Nummer 4 des angefochtenen Bescheides ins Leere und ist zur Rechtsklarheit ebenfalls aufzuheben (siehe VG Ansbach, Urteil vom 17. März 2016 - AN 14 K 15.50546 -, juris, Rn. 40; dem folgend VG Berlin, Urteil vom 30. November 2017 - VG 23 K 463.17 A -, juris, Rn. 44).
  • VG Berlin, 01.02.2018 - 22 K 135.16
    Aus der Rechtswidrigkeit der Abschiebungsanordnung folgt wiederum die Rechtswidrigkeit der gemäß § 11 Abs. 2 Satz 1 AufenthG von Amts wegen vorzunehmenden Befristung des Einreise- und Aufenthaltsverbots in Ziffer 3 des Bescheides (vgl. VG Ansbach, Urteil vom 17. März 2016 - AN 14 K 15.50546 - juris, Rn. 39 f.).
  • VG Düsseldorf, 01.06.2017 - 12 K 369/17
    vgl. BVerwG, Urteil vom 17. September 2015 - 1 C 26/14 -, juris, Rn. 27; VG Ansbach, Urteile vom 8. Juli 2016 - AN 14 K 16.50006 -, juris, Rn. 35, und vom 17. März 2016 - AN 14 K 15.50546 -, juris, Rn. 40.
  • VG Düsseldorf, 01.06.2017 - 12 K 777/17
    vgl. BVerwG, Urteil vom 17. September 2015 - 1 C 26/14 -, juris, Rn. 27; VG Ansbach, Urteile vom 8. Juli 2016 - AN 14 K 16.50006 -, juris, Rn. 35, und vom 17. März 2016 - AN 14 K 15.50546 -, juris, Rn. 40.
  • VG Düsseldorf, 01.06.2017 - 12 K 4481/17
    vgl. BVerwG, Urteil vom 17. September 2015 - 1 C 26/14 -, juris, Rn. 27; VG Ansbach, Urteile vom 8. Juli 2016 - AN 14 K 16.50006 -, juris, Rn. 35, und vom 17. März 2016 - AN 14 K 15.50546 -, juris, Rn. 40.
  • VG Berlin, 13.09.2018 - 22 K 944.16
    Aus der Rechtswidrigkeit der Abschiebungsanordnung folgt wiederum die Rechtswidrigkeit der gemäß § 11 Abs. 2 Satz 1 AufenthG von Amts wegen vorzunehmenden Befristung des Einreise- und Aufenthaltsverbots in Ziffer 3 des Bescheides (vgl. VG Ansbach, Urteil vom 17. März 2016 - AN 14 K 15.50546 - juris, Rn. 39 f.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht