Rechtsprechung
   VG Ansbach, 29.05.2013 - AN 11 K 13.30171   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2013,12273
VG Ansbach, 29.05.2013 - AN 11 K 13.30171 (https://dejure.org/2013,12273)
VG Ansbach, Entscheidung vom 29.05.2013 - AN 11 K 13.30171 (https://dejure.org/2013,12273)
VG Ansbach, Entscheidung vom 29. Mai 2013 - AN 11 K 13.30171 (https://dejure.org/2013,12273)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,12273) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • VG Augsburg, 30.03.2015 - Au 3 K 14.30437

    Pakistanischer Staatsangehöriger; Vortrag einer Verfolgung als PTI-Parteimitglied

    Es kann somit vom Kläger erwartet werden, dass er sich in einem dieser Landesteile niederlässt (vgl. zum Ganzen: VG Augsburg, U.v. 15.5.2014 - Au 6 K 14.30300 - Rn. 13 des Entscheidungsumdrucks; vgl. allg. zur bestehenden inländischen Fluchtalternativen in Pakistan bei behaupteter politischer Verfolgung: VG Ansbach, U.v. 7.8.2014 - AN 11 K 14.30589 - juris Rn. 27-29; U.v. 29.5.2013 - AN 11 K 13.30171 - juris Rn. 24; B.v. 26.3.2013 - AN 11 S 13.30170 - juris Rn. 7).
  • VG Augsburg, 01.08.2016 - Au 3 K 16.30589

    Keine Zuerkennung der Flüchtlingseigenschaft und subsidiären Schutzes für

    Es kann somit vom Kläger erwartet werden, dass er sich in einem dieser Landesteile niederlässt (vgl. zum Ganzen: VG Augsburg, U.v. 15.5.2014 - Au 6 K 14.30300 - Rn. 13 des Entscheidungsumdrucks; vgl. allg. zur bestehenden inländischen Fluchtalternativen in Pakistan: VG München, U.v. 12.6.2015 - M 23 K 13.31345 - juris Rn. 23-26; VG Würzburg, B.v. 7.5.2015 - W 7 K 14.30599 - juris Rn. 14-16; VG Ansbach, U.v. 7.8.2014 - AN 11 K 14.30589 - juris Rn. 27-29; U.v. 29.5.2013 - AN 11 K 13.30171 - juris Rn. 24; B.v. 26.3.2013 - AN 11 S 13.30170 - juris Rn. 7; VG Düsseldorf, U.v. 29.4.2014 - 14 K 7578/13.A - juris Rn. 45-50).
  • VG Augsburg, 09.02.2015 - Au 3 K 14.30471

    Pakistanischer Staatsangehöriger

    Es kann somit vom Kläger erwartet werden, dass er sich in einem dieser Landesteile niederlässt (vgl. zum Ganzen: VG Augsburg, U.v. 15.5.2014 - Au 6 K 14.30300 - Rn. 13 des Entscheidungsumdrucks; vgl. allg. zur bestehenden inländischen Fluchtalternativen in Pakistan bei behaupteter politischer Verfolgung: VG Ansbach, U.v. 7.8.2014 - AN 11 K 14.30589 - juris Rn. 27-29; U.v. 29.5.2013 - AN 11 K 13.30171 - juris Rn. 24; B.v. 26.3.2013 - AN 11 S 13.30170 - juris Rn. 7).
  • VG Augsburg, 28.01.2015 - Au 3 S 15.30014

    Eilantrag; pakistanischer Staatsangehöriger; Nichterscheinen zum Anhörungstermin

    Es kann somit vom Antragsteller erwartet werden, dass er sich in einem dieser Landesteile niederlässt (vgl. zum Ganzen: VG Augsburg, U.v. 15.5.2014 - Au 6 K 14.30300 - Rn. 13 des Entscheidungsumdrucks; vgl. allg. zur bestehenden inländischen Fluchtalternativen in Pakistan bei behaupteter politischer Verfolgung: VG Ansbach, U.v. 7.8.2014 - AN 11 K 14.30589 - juris Rn. 27-29; U.v. 29.5.2013 - AN 11 K 13.30171 - juris Rn. 24; B.v. 26.3.2013 - AN 11 S 13.30170 - juris Rn. 7; VG Regensburg, U.v. 9.1.2015 - RN 3 K 14.30674 - juris Rn. 23 f.).
  • VG Ansbach, 29.10.2013 - AN 11 S 13.30885

    Punjabi aus Distrikt ..., Provinz Punjab, Pakistan

    Schließlich hat das BAMF auch das Vorliegen der Voraussetzungen des § 60 Abs. 2 und 3, Abs. 7 Satz 2, Abs. 5, Abs. 7 Satz 1 AufenthG zu Recht verneint, insbesondere bestehen in der Provinz Punjab (Urteile wie vor) und damit auch im Heimatdistrikt des Antragstellers ... (U.v. 29.5.2013 - AN 11 K 13.30171) mit über 1, 1 Millionen Einwohnern kein bewaffneter Konflikt und schon gar keine erhebliche Gefahr für Leib und Leben der Zivilbevölkerung, zumal sich auch Anschläge der Taliban dort im Vergleich zu den paschtunischen Landesteilen in Grenzen halten, und weiter ist dem Antragsteller auch eine Rückkehr in seinen Heimatdistrikt bzw. an den Aufenthaltsort seiner Familienangehörigen oder Verwandten zumutbar, zumal er von dort kommt und Familienangehörige oder Verwandte nach seinen eigenen Angaben dort leben.
  • VG Augsburg, 18.11.2014 - Au 3 K 14.30471

    Prozesskostenhilfe; Erfolgsaussichten der Klage (verneint); Pakistanischer

    Es kann somit vom Kläger erwartet werden, dass er sich in einem dieser Landesteile niederlässt (vgl. zum Ganzen: VG Augsburg, U.v. 15.5.2014 - Au 6 K 14.30300 - Rn. 13 des Entscheidungsumdrucks; vgl. allg. zur bestehenden inländischen Fluchtalternativen in Pakistan bei behaupteter politischer Verfolgung: VG Ansbach, U.v. 29.5.2013 - AN 11 K 13.30171 - juris Rn. 24; B.v. 26.3.2013 - AN 11 S 13.30170 - juris Rn. 7).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht