Rechtsprechung
   VG Arnsberg, 21.04.2010 - 11 K 477/09   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,15753
VG Arnsberg, 21.04.2010 - 11 K 477/09 (https://dejure.org/2010,15753)
VG Arnsberg, Entscheidung vom 21.04.2010 - 11 K 477/09 (https://dejure.org/2010,15753)
VG Arnsberg, Entscheidung vom 21. April 2010 - 11 K 477/09 (https://dejure.org/2010,15753)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,15753) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Zulässigkeit des Nachschiebens von Abgabensatzungen im Verwaltungsstreitverfahren; Rechtsgrundlage für die Erhebung von Niederschlagswassergebühren; Formelle Mindestanforderungen an eine kommunale Abgabensatzung; Verfassungsrechtliche Vereinbarkeit der rückwirkenden ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VG Potsdam, 29.08.2012 - 8 K 1432/11

    Kanalanschlußbeiträge (Entwässerungsbeiträge, Schmutzwasser)

    Daher darf mit Blick auf die in Art. 20 Abs. 3 des Grundgesetzes normierte Bindung der Verwaltung an Recht und Gesetz grundsätzlich davon ausgegangen werden, dass die Unterlagen des Beklagten über die zu den einzelnen Investitionen und Anlageteilen angefallenen Kosten der Wahrheit entsprechen (vgl. OVG Münster, Urteil vom 1. Juli 1997 - 9 A 6103/95 - VG Arnsberg, Urteil vom 13. April 2010 - 11 K 597/09 - zit nach juris, Rn. 39; Urteil vom 21. April 2011 - 11 K 477/09 -, zit. nach juris, Rn. 50).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht