Rechtsprechung
   VG Arnsberg, 21.04.2010 - 2 L 17/10   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2010,13119
VG Arnsberg, 21.04.2010 - 2 L 17/10 (https://dejure.org/2010,13119)
VG Arnsberg, Entscheidung vom 21.04.2010 - 2 L 17/10 (https://dejure.org/2010,13119)
VG Arnsberg, Entscheidung vom 21. April 2010 - 2 L 17/10 (https://dejure.org/2010,13119)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,13119) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer

    Relevanz von den Leistungsstand wiedergebenden Beurteilungen für Qualifikationsvergleiche im Rahmen von Auswahlentscheidungen; Plausibilität einer Bewertung im Rahmen einer Auswahlentscheidung bei fehlender einleuchtender Erklärung für eine auffällig gegensätzliche ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • nrw.de (Pressemitteilung)

    Leitung des Burggymnasiums Altena weiter offen

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 21.07.2011 - 6 A 2628/10

    Rechtswidrigkeit der Beurteilung eines Mitbewerbers um eine im August 2008

    Diese Vorgehensweise beruhe angesichts der Beanstandung der ursprünglichen Auswahlentscheidung vom 18. Dezember 2009 durch den auf bedenkenswerte Erwägungen gestützten Beschluss der Kammer vom 21. April 2010 - 2 L 17/10 - auf einem hinreichenden sachlichen Grund.

    Das beklagte Land hat das Stellenbesetzungsverfahren ausweislich der entsprechenden Mitteilung an die Bewerber vom 25. Mai 2010 abgebrochen bzw. für gescheitert erklärt, weil das Verwaltungsgericht Arnsberg die getroffene Auswahlentscheidung in seinem Beschluss vom 21. April 2010 - 2 L 17/10 - beanstandet hatte.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht