Rechtsprechung
   VG Arnsberg, 27.10.2008 - 14 K 1209/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,26626
VG Arnsberg, 27.10.2008 - 14 K 1209/08 (https://dejure.org/2008,26626)
VG Arnsberg, Entscheidung vom 27.10.2008 - 14 K 1209/08 (https://dejure.org/2008,26626)
VG Arnsberg, Entscheidung vom 27. Januar 2008 - 14 K 1209/08 (https://dejure.org/2008,26626)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,26626) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Rechtmäßigkeit der Entziehung eines Jagdscheins bei Verurteilung des Jagdscheininhabers wegen einer Straftat gegen jagdrechtliche Vorschriften; Erfüllung des Tatbestands des § 17 Abs. 4 Nr. 1 Buchst. d Bundesjagdgesetz (BJagdG) bei Verhängung der Strafe durch ein ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VG Düsseldorf, 12.12.2012 - 15 L 2007/12

    Feststellung der waffenrechtlichen und der jagdrechtlichen Unzuverlässigkeit;

    Drees/Thies/Müller-Schallenberg, Das Jagdrecht in Nordrhein-Westfalen, Loseblattkommentar, Stand August 2011, zu § 17 Anm. III. 4, d) (S. 159); Lorz/Metzger/Stöckl, Jagdrecht und Fischereirecht, Kommentar, 4. Auflage 2011, zu § 17 BJagdG Rdnr. 25; Leonhardt, Jagdrecht, Loseblattkommentar, Stand Juli 2012, zu § 17 BJagdG Anm. 2.1.2.2 (2); Mitzke/Schäfer, Kommentar zum Bundesjagdgesetz, 4. Auflage 1982, zu § 17 BJagdG Rdnr. 39; Steindorf/Heinrich/Papsthart, Waffenrecht, 9. Auflage 2010, zu § 5 WaffG Rdnr. 4; Hamburgisches Oberverwaltungsgericht, Beschluss vom 3. September 2008, 3 So 55/08, juris; Verwaltungsgericht Arnsberg, Urteil vom 27. Oktober 2008, 14 K 1209/08, juris, spricht jedenfalls das Ergebnis der Auslegung derjenigen Normen, die die waffen und jagdrechtliche Unzuverlässigkeit als Folge begangener Straftaten regeln.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht