Rechtsprechung
   VG Augsburg, 05.03.2018 - Au 5 K 18.50256   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2018,5473
VG Augsburg, 05.03.2018 - Au 5 K 18.50256 (https://dejure.org/2018,5473)
VG Augsburg, Entscheidung vom 05.03.2018 - Au 5 K 18.50256 (https://dejure.org/2018,5473)
VG Augsburg, Entscheidung vom 05. März 2018 - Au 5 K 18.50256 (https://dejure.org/2018,5473)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,5473) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • BAYERN | RECHT

    Dublin III-VO Art. 3 Abs. 2; AsylG § 29 Abs. 1 Nr. 1, § 34a Abs. 1
    Keine systemischen Mängel des Asylverfahrens oder der Aufnahmebedingungen in Italien

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • VG Schwerin, 03.06.2019 - 3 A 1204/17

    Erfolgreiche Asylklage (DÜ Verfahren, Italien); Mann

    Der Umstand, dass sich die Situation für den erwachsenen und gesunden Kläger in Italien unter Umständen deutlich schlechter als im Bundesgebiet darstellt, begründet keinen systemischen Mangel des Asylverfahrens (zu alledem VG Augsburg, Gerichtsbescheid v. 05. März 2018 - Au 5 K 18.50256 -, Rn. 27; vgl. auch VG Greifswald, Urteil vom 04. Mai 2017 - 3 A 247/16 As HGW, Rn. 69 ff.; VG Augsburg, Urt. v. 23. Oktober 2017 - Au 6 K 17.50223 -, Rn. 25; VG München, Beschl. v. 22. Februar 2018 - M 9 S 17.53489 -, Rn. 34; jeweils zit. n. juris).

    Es ist daher davon auszugehen, dass der Kläger in Italien Zugang zu einer angemessenen medizinischen Versorgung haben wird (vgl. OVG NRW, Urteil vom 20. August 2016 - 13 A 63/16.A, Rn. 90 ff.; VG Augsburg, Gerichtsbescheid v. 05. März 2018 - Au 5 K 18.50256 -, Rn. 28; VG Augsburg, Urteil vom 23. Oktober 2017 - Au 6 K 17.50223 -, Rn. 26; Beschl. v. 19. September 2015 - Au 7 S 15.50412; VG München, Beschl. v. 8. März 2017 - M 8 S 16.50874 -Rn. 32; jeweils zit. n. juris).

  • VG Schwerin, 03.06.2019 - 3 A 447/17

    Erfolglose Asylklage (DÜ Verfahren, Italien)

    Der Umstand, dass sich die Situation für die erwachsene und gesunde Klägerin in Italien unter Umständen deutlich schlechter als im Bundesgebiet darstellt, begründet keinen systemischen Mangel des Asylverfahrens (zu alledem VG Augsburg, Gerichtsbescheid v. 05. März 2018 - Au 5 K 18.50256 -, Rn. 27; vgl. auch VG Greifswald, Urteil vom 04. Mai 2017 - 3 A 247/16 As HGW, Rn. 69 ff.; VG Augsburg, Urt. v. 23. Oktober 2017 - Au 6 K 17.50223 -, Rn. 25; VG München, Beschl. v. 22. Februar 2018 - M 9 S 17.53489 -, Rn. 34; jeweils zit. n. juris).

    Es ist daher davon auszugehen, dass die Klägerin in Italien Zugang zu einer angemessenen medizinischen Versorgung haben wird (vgl. OVG NRW, Urteil vom 20. August 2016 - 13 A 63/16.A, Rn. 90 ff.; VG Augsburg, Gerichtsbescheid v. 05. März 2018 - Au 5 K 18.50256 -, Rn. 28; VG Augsburg, Urteil vom 23. Oktober 2017 - Au 6 K 17.50223 -, Rn. 26; Beschl. v. 19. September 2015 - Au 7 S 15.50412; VG München, Beschl. v. 8. März 2017 - M 8 S 16.50874 -Rn. 32; jeweils zit. n. juris).

  • VG Schwerin, 03.06.2019 - 3 A 396/17

    Erfolglose Asylklage (DÜ Verfahren, Italien)

    Der Umstand, dass sich die Situation für die erwachsene und gesunde Klägerin in Italien unter Umständen deutlich schlechter als im Bundesgebiet darstellt, begründet keinen systemischen Mangel des Asylverfahrens (zu alledem VG Augsburg, Gerichtsbescheid v. 05. März 2018 - Au 5 K 18.50256 -, Rn. 27; vgl. auch VG Greifswald, Urteil vom 04. Mai 2017 - 3 A 247/16 As HGW, Rn. 69 ff.; VG Augsburg, Urt. v. 23. Oktober 2017 - Au 6 K 17.50223 -, Rn. 25; VG München, Beschl. v. 22. Februar 2018 - M 9 S 17.53489 -, Rn. 34; jeweils zit. n. juris).

    Es ist daher davon auszugehen, dass die Klägerin in Italien Zugang zu einer angemessenen medizinischen Versorgung haben wird (vgl. OVG NRW, Urteil vom 20. August 2016 - 13 A 63/16.A, Rn. 90 ff.; VG Augsburg, Gerichtsbescheid v. 05. März 2018 - Au 5 K 18.50256 -, Rn. 28; VG Augsburg, Urteil vom 23. Oktober 2017 - Au 6 K 17.50223 -, Rn. 26; Beschl. v. 19. September 2015 - Au 7 S 15.50412; VG München, Beschl. v. 8. März 2017 - M 8 S 16.50874 -Rn. 32; jeweils zit. n. juris).

  • VG Augsburg, 20.02.2018 - Au 5 S 18.50257

    Keine systemischen Mängel des Asylverfahrens und der Aufnahmebedingungen in

    Der Antragsteller hat gegen den vorbezeichneten Bescheid am 12. Februar 2018 Klage zur Niederschrift beim Bayerischen Verwaltungsgericht Augsburg erhoben und beantragt, den Bescheid des Bundesamtes für ... vom 5. Februar 2018 aufzuheben (Au 5 K 18.50256).

    die aufschiebende Wirkung der Klage (Az. Au 5 K 18.50256) anzuordnen.

    Nach summarischer Überprüfung der Sach- und Rechtslage wird die vom Antragsteller erhobene Klage (Az. Au 5 K 18.50256) voraussichtlich ohne Erfolg bleiben.

  • VG Ansbach, 01.08.2018 - AN 14 K 17.50567

    Überstellungsfrist, Dublin-III-Verordnung, Systemischer Mangel,

    Die Situation in Italien hat sich 2017 verbessert, zusätzliche Aufnahmezentren sind geschaffen worden (vgl. zur neueren Rechtsprechung VG Augsburg, Gerichtsbescheid v. 5.3.2018 - Au 5 K 18.50256 -, juris, VG Greifswald, B.v. 8.11.2017 - 6 B 2052/17 As HGW -, juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht