Rechtsprechung
   VG Augsburg, 05.11.2018 - Au 5 K 16.31414   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2018,36873
VG Augsburg, 05.11.2018 - Au 5 K 16.31414 (https://dejure.org/2018,36873)
VG Augsburg, Entscheidung vom 05.11.2018 - Au 5 K 16.31414 (https://dejure.org/2018,36873)
VG Augsburg, Entscheidung vom 05. November 2018 - Au 5 K 16.31414 (https://dejure.org/2018,36873)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,36873) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • BAYERN | RECHT

    VwGO § 113 Abs. 5 Satz 1; AsylG § 3, § 4; AufenthG § 60 Abs. 5 u Abs. 7
    Möglichkeit der inländischen Fluchtalternative schließen Gewährung subisdiären Schutzes aus

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VG Aachen, 23.11.2018 - 7 K 894/18

    Asyl Afghanistan; Beweisanträge; Balkh

    vgl. OVG NRW, Beschluss vom 11.04.2017 - 13 A 4/17.A -, n.v., vom 24.03.2016 - 13 A 2588/15.A -, n.v.; VGH BW, Urteil vom 17.01.2018 - A 111 S 241/17 -, juris Rn. 68 ff.; BayVGH, Beschlüsse vom 14.08.2017 - 13a ZB 17.30807 -, juris Rn. 17 und vom 20.01.2017 - 13a ZB 16.30996 -, juris Rn. 11; VG Augsburg, Urteil vom 05.11.2018 - Au 5 K 16.31414 -, juris Rn. 30 ff.; VG Würzburg, Urteil vom 04.09.2018 - W 1 K 18.31101 -, juris Rn. 23 ff.; VG Augsburg, Urteil vom 16.08.2018 - Au 5 K 17.32112 -, juris Rn. 25 f. m.w.N.; VG München, Urteil vom 30.07.2018 - M 26 K 17.36246 -, juris Rn. 15 ff. m.w.N.

    Soweit in aktuellen Erkenntnisquellen von Diskriminierungen und auch von Übergriffen gegen die Hazara (Entführungen und Tötungen) berichtet wird, vgl. Auswärtiges Amt, Berichte über die asyl- und abschieberelevante Lage in der Islamischen Republik Afghanistan vom 31.05.2018, S. 10 und vom 19.10.2016, S. 9 und UNHCR, Eligibility Guidelines for assessing the international protection needs of asylum-seekers from Afghanistan vom 30.08.2018, S. 93 f., erreichen diese im Verhältnis zur Gesamtzahl der in Afghanistan lebenden Hazara (ca. 3 Mio.) nicht ansatzweise das für die Annahme einer Gruppenverfolgung erforderliche Ausmaß, vgl. BayVGH, Beschluss vom 20.01.2017 - 13a ZB 16.30996 -, juris Rn. 11; VG Augsburg, Urteil vom 05.11.2018 - Au 5 K 16.31414 -, juris Rn. 33; VG Würzburg, Urteil vom 04.09.2018 - W 1 K 18.31101 -, juris Rn. 25; VG Augsburg, Urteil vom 16.08.2018 - Au 5 K 17.32112 -, juris Rn. 25 f. m.w.N.; VG München, Urteil vom 30.07.2018 - M 26 K 17.36246 -, juris Rn. 19 m.w.N.

    vgl. OVG NRW, Beschluss vom 14.03.2018 - 13 A 341/18.A -, juris Rn. 25 f.;BayVGH, Beschlüsse vom 04.01.2017 - 13a ZB 16.30600 -, juris Rn. 7 und vom 20.12.2016 - 13a ZB 16.30129 -, juris Rn. 10; VG Augsburg, Urteil vom 05.11.2018 - Au 5 K 16.31414 -, juris Rn. 53; VG München, Urteile vom 15.05.2017 - M 26 K 16.35366 -, juris Rn. 25 und vom 09.03.2017 - M 17 K 16.35022 -, juris Rn. 39.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht