Rechtsprechung
   VG Augsburg, 06.04.2011 - Au 6 K 10.1623   

Volltextveröffentlichungen (2)

  • openjur.de

    Italienische Staatsangehörige;Einreise und Erhalt einer Freizügigkeitsbescheinigung;Feststellung des Verlustes der Freizügigkeit mangels tatsächlicher Arbeitsaufnahme und mangels tatsächlichen Familiennachzugs

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • VG Gelsenkirchen, 21.10.2011 - 16 L 874/11  

    Verlust Freizügigkeitsrecht, Prostitution, Niederlassungsfreiheit

    Aber auch, wenn man davon ausginge, dass die Antragstellerin ihre Prostitutionstätigkeit nur wegen ihrer Schwangerschaft und der Geburt ihres Kindes unterbrochen hätte und beabsichtigte, die Prostitutionstätigkeit zu gegebener Zeit wieder aufzunehmen und in diesem Fall ein unterstelltes Freizügigkeitsrecht möglicherweise in entsprechender Anwendung von § 2 Abs. 3 Satz 1 Nr. 1 FreizügG/EU unberührt bliebe, vgl. zur Möglichkeit, eine Schwangerschaft aufenthaltsrechtlich mit einer Krankheit i. S. v. § 2 Abs. 3 Satz 1 Nr. 1 FreizügG/EU gleichzustellen: VG Augsburg, Urteil vom 6. April 2011 - Au 6 K 10.1623 -, juris, stünde der Antragstellerin aus § 2 Abs. 2 Nr. 2 FreizügG/EU ein Freizügigkeitsrecht nicht zu.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht