Rechtsprechung
   VG Augsburg, 12.04.2012 - Au 7 E 12.432   

Volltextveröffentlichungen (2)

  • openjur.de

    Recht von einer ausländischen Fahrerlaubnis im Inland Gebrauch zu machen;Fahrerlaubnisentziehung nach Cannabiskonsum;Erteilung einer Fahrerlaubnis der Kl. B in Tschechien nach Führerscheinmaßnahme im Inland entgegen Art. 11 Abs. 4 Satz 1 der Richtlinie 2006/126/EG;Umschreibung und Erweiterung auf

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • VG Augsburg, 23.07.2012 - Au 7 S 12.847  

    Fahrerlaubnisentzug nach Nichtbeibringung eines ärztlichen Gutachtens

    Bei einem lediglich fehlerhaft begründeten - wo die Angabe der Rechtsgrundlage zu verorten ist - Verwaltungsakt ist dem Gericht im Hinblick auf den dolo-agit-Grundsatz dessen Aufhebung untersagt, wenn feststeht, dass der Verwaltungsakt im Ergebnis nicht zu beanstanden ist und sichergestellt ist, dass die Behörde ihn bei Anwendung der richtigen Norm genauso erlassen hätte (vgl. VG Augsburg vom 12.4.2012 Az. Au 7 E 12.432 RdNr. 59; VG München vom 4.11.2011, Az. M 1 S 11.3961, RdNr. 21; Kopp/Schenke, VwGO, § 113 RdNr. 77).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht