Rechtsprechung
   VG Augsburg, 13.11.2018 - Au 6 K 17.33234   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2018,44310
VG Augsburg, 13.11.2018 - Au 6 K 17.33234 (https://dejure.org/2018,44310)
VG Augsburg, Entscheidung vom 13.11.2018 - Au 6 K 17.33234 (https://dejure.org/2018,44310)
VG Augsburg, Entscheidung vom 13. November 2018 - Au 6 K 17.33234 (https://dejure.org/2018,44310)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,44310) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • BAYERN | RECHT

    AsylG § 3, § 3a; AsylG § 4; AufenthG § 60 Abs. 5, § 60 Abs. 7; AufenthG § 11
    Zuerkennung der Flüchtlingseigenschaft

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • VG Augsburg, 15.01.2019 - Au 6 K 18.31897

    Teileinstellung nach Teilrücknahme der Klage

    Er gehört zu einer weit verbreiteten Bevölkerungsgruppe in der Türkei; Anhaltspunkte für eine staatliche oder staatlich geduldete Gruppenverfolgung liegen nicht vor (vgl. in std. Rspr. VG Augsburg, U.v. 13.11.2018 - Au 6 K 17.33234 - juris Rn. 26 ff.).

    Keine Ausweichmöglichkeiten hingegen bestehen, soweit eine Person Ziel behördlicher oder justizieller Maßnahmen wird, da die türkischen Sicherheitskräfte auf das gesamte Staatsgebiet Zugriff haben (Lagebericht ebenda S. 24; zum Ganzen VG Augsburg, U.v. 13.11.2018 - Au 6 K 17.33234 - juris Rn. 26 ff.).

  • VG Augsburg, 15.01.2019 - Au 6 K 17.35376

    Behauptung drohender Zwangsverheiratung

    Anhaltspunkte für eine staatliche oder staatlich geduldete Gruppenverfolgung liegen auch sonst nicht vor (vgl. in std. Rspr. VG Augsburg, U.v. 13.11.2018 - Au 6 K 17.33234 - juris Rn. 26 ff.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht