Rechtsprechung
   VG Augsburg, 14.05.2014 - Au 4 K 13.1143   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2014,12228
VG Augsburg, 14.05.2014 - Au 4 K 13.1143 (https://dejure.org/2014,12228)
VG Augsburg, Entscheidung vom 14.05.2014 - Au 4 K 13.1143 (https://dejure.org/2014,12228)
VG Augsburg, Entscheidung vom 14. Mai 2014 - Au 4 K 13.1143 (https://dejure.org/2014,12228)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,12228) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • openjur.de
  • BAYERN | RECHT

    BauGB §§ 30 I, 31 II; BauNVO § 15; BayBO Art. 68 I 1; § 31 Abs. 2 BauGB; § 9 Abs. 1 Nr. 1 BauGB; Art. 59 BayBO; Art. 59 Satz 1 Nr. 1 BayBO
    Baurechtliche Befreiungen - Nachbarschutz, Drittschutz, Rücksichtslosigkeit

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • VG Augsburg, 14.05.2014 - Au 4 K 13.1740

    Befreiung von Zahl der Vollgeschosse, Baugrenze und Grundflächenzahl nicht

    An der westlichen Hälfte der Nordgrenze des klägerischen Grundstücks grenzt die Flur-Nr. ... der Gemarkung ... an, deren vorgesehene Bebauung Gegenstand eines weiteren Verwaltungsstreitverfahrens ist (Au 4 K 13.1143).

    Vorliegend wurde im Bebauungsplan die Wandhöhe mit 17, 90 m ausgehend von der Oberkante Rohfußboden im Erdgeschoss bei 695, 20 m üNN festgesetzt (vgl. im Übrigen hierzu VG Augsburg, U.v. 14.5.2014 - Au 4 K 13.1143 - noch unveröffentlicht), was eine maximale Gebäudehöhe nach Bebauungsplan bei 713, 10 m üNN ergibt.

  • VG München, 26.03.2015 - M 11 SN 14.4578

    Maß der baulichen Nutzung; Rücksichtnahmegebot; Abstandsflächenverstoß durch

    Festsetzungen zu Baugrenzen sind nach der ganz überwiegenden Meinung in Rechtsprechung und Literatur nicht drittschützend (BayVGH, Urteil v. 29.2.2012 - 9 B 09.2502 -, Juris; VG Ansbach, Urteil v. 14.5.2014 - Au 4 K 13.1143 -, juris Rn. 37 m.w.N.; in einer Konstellation wie der vorliegenden würde jedoch auch der VGH Baden-Württemberg, der soweit ersichtlich als einziges Obergericht anderes vertritt, nicht zur Bejahung von Nachbarschutz kommen, vgl. U. v. 26.1.2012 - 5 S 2233/11 -, NVwZ-RR 2012, 500).
  • VG Regensburg, 14.10.2014 - 6 K 14.1209

    Drittschutz, Bebauungsplan, Rücksichtnahmegebot, Verschattung,

    Fehlen wie im vorliegenden Fall Anhaltspunkte dafür, dass der Festsetzung der Zahl der Vollgeschosse eine Schutzwirkung zugunsten des Grundstücks des Klägers zukommen sollte, ist in Übereinstimmung mit der verwaltungsgerichtlichen Rechtsprechung von einer Befreiung von nicht nachbarschützenden Festsetzungen auszugehen (BayVGH, B. v.24.3.2009, a. a. O., Rdnr. 36 f; zuletzt VG Augsburg, U. v. 14.5.2014 - Au 4 K 13.1143 - juris).
  • VG Regensburg, 14.10.2014 - RN 6 K 14.1209

    Drittschützende Vorschriften eines Bebauungsplans (verneint); Gebot der

    Fehlen wie im vorliegenden Fall Anhaltspunkte dafür, dass der Festsetzung der Zahl der Vollgeschosse eine Schutzwirkung zugunsten des Grundstücks des Klägers zukommen sollte, ist in Übereinstimmung mit der verwaltungsgerichtlichen Rechtsprechung von einer Befreiung von nicht nachbarschützenden Festsetzungen auszugehen (BayVGH, B.v.24.3.2009, a.a.O., Rdnr. 36 f; zuletzt VG Augsburg, U.v. 14.5.2014 - Au 4 K 13.1143 - juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht