Rechtsprechung
   VG Augsburg, 24.03.2009 - Au 1 S 09.195   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,50780
VG Augsburg, 24.03.2009 - Au 1 S 09.195 (https://dejure.org/2009,50780)
VG Augsburg, Entscheidung vom 24.03.2009 - Au 1 S 09.195 (https://dejure.org/2009,50780)
VG Augsburg, Entscheidung vom 24. März 2009 - Au 1 S 09.195 (https://dejure.org/2009,50780)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,50780) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • openjur.de

    Anordnung der aufschiebenden Wirkung der Klage gegen die Ablehnung einer Aufenthaltserlaubnis; Fiktionswirkung bei Schengen-Visum; Aufenthaltserlaubnis ohne Visumverfahren; Ausweisungsgrund als fehlende Regelerteilungsvoraussetzung (illegaler Aufenthalt und Falschangaben ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • VG Augsburg, 15.07.2009 - Au 1 S 09.866

    Wiederherstellung der aufschiebenden Wirkung der Klage

    Die Kammer hat jedoch die aufschiebende Wirkung der Klage mit Beschluss vom 24. März 2009 angeordnet (Au 1 S 09.195).

    Zur Ergänzung wird Bezug genommen auf den Inhalt der beigezogenen Behördenakten und der Gerichtsakten (auch in den Verfahren Au 1 K 09.865, Au 1 K 09.194 und Au 1 S 09.195).

    Wie bereits im Beschluss im Verfahren Au 1 S 09.195 (dort S. 5 f.) ausgeführt, geht die Kammer davon aus, dass die Antragstellerin den Antrag auf Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis rechtzeitig vor Ablauf der Gültigkeitsdauer des Schengen-Visums gestellt hat.

    Diese Einschätzung, die die Kammer bereits im Verfahren Au 1 S 09.195 zum Ausdruck gebracht hat, hat auch der Bayerische Verwaltungsgerichtshof in seinem Beschluss vom 18. Mai 2009 nicht in Zweifel gezogen.

  • VG Augsburg, 22.02.2010 - Au 1 S 10.85

    Wiederherstellung der aufschiebenden Wirkung der Klage; Rücknahme eines durch

    Die Kammer hat jedoch die aufschiebende Wirkung der Klage mit Beschluss vom 24. März 2009 angeordnet (Au 1 S 09.195).

    Zur Ergänzung wird Bezug genommen auf den Inhalt der beigezogenen Behördenakten und der Gerichtsakten (auch in den Verfahren Au 1 K 09.865, Au 1 S 09.866, Au 1 K 09.194, Au 1 S 09.195 und Au 1 K 10.84).

    Wie bereits im Beschluss im Verfahren Au 1 S 09.195 (dort S. 5 f.) ausgeführt, geht die Kammer davon aus, dass die Antragstellerin den Antrag auf Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis rechtzeitig vor Ablauf der Gültigkeitsdauer des Schengen-Visums gestellt hat.

    Diese Einschätzung, die die Kammer bereits im Verfahren Au 1 S 09.195 zum Ausdruck gebracht hat, hat auch der Bayerische Verwaltungsgerichtshof in seinem Beschluss vom 18. Mai 2009 nicht in Zweifel gezogen.

  • VG Augsburg, 20.01.2011 - Au 1 S 10.1926

    Einstweiliger Rechtsschutz; pakistanischer Staatsangehöriger;

    Dieser Antrag ist zulässig (vgl. dazu ausführlich VG Augsburg vom 24.3.2009 Az. Au 1 S 09.195 - RdNrn. 17 f. zur Fiktionswirkung gemäß § 84 Abs. 4 AufenthG im Falle des Vorliegens eines Schengen-Visums), er bleibt aber erfolglos (dazu nachfolgend zu 3.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht