Rechtsprechung
   VG Augsburg, 24.09.2020 - Au 2 K 19.254   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2020,47657
VG Augsburg, 24.09.2020 - Au 2 K 19.254 (https://dejure.org/2020,47657)
VG Augsburg, Entscheidung vom 24.09.2020 - Au 2 K 19.254 (https://dejure.org/2020,47657)
VG Augsburg, Entscheidung vom 24. September 2020 - Au 2 K 19.254 (https://dejure.org/2020,47657)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2020,47657) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • openjur.de
  • BAYERN | RECHT

    GwG § 2 Abs. 1 Nr. 10, § 50 Nr. 3, § 51 Abs. 3; VwGO § 43 Abs. 1, Abs. 2 S. 2, § 124, § 124a; BRAO § 61 Abs. 1 S. 1
    Prüfungsanordnung der Rechtsanwaltskammer für einen angestellten Rechtsanwalt nach dem Geldwäschegesetz

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • VG Gelsenkirchen, 11.01.2021 - 18 L 1703/20

    Geldwäscherechtliche Aufsicht, Rechtsanwaltskammer, mehrfach qualifizierter

    vgl. Beschluss der beschließenden Kammer vom 12. November 2020 - 18 L 1512/20 - juris Rn. 10; VG Augsburg, Urteil vom 24. September 2020 - Au 2 K 19.254 - juris Rn. 30.

    vgl. zum Vorstehenden insgesamt: VG Augsburg, Urteil vom 24. September 2020 - Au 2 K 19.254 - juris Rn. 37-41, und 43 (mit Fundstellennachweisen); ferner: Kaetzler, in: Zentes/Glaab, a.a.O., Rn. 152 bis 156 zu § 2 GwG; Pelz/Schorn: Geldwäscherechtliche Pflichten von Syndi-kusrechtsanwälten - Infektionsgefahr für den Arbeitgeber?,in: NJW 2018, S. 1351, 1352 bis 1354.

    vgl. VG Augsburg, Urteil vom 24. September 2020 - Au 2 K 19.254 - juris Rn. 30-32; Breit/Wende/Thirmeyer, in: Zentes/Glaab, a.a.O., Rn. 18 zu § 51 GwG, unter Verweis auf den Bericht des Finanzausschusses zum Gesetzentwurf der Bundesregierung - BT-Drs.

    vgl. VG Augsburg, Urteil vom 24. September 2020 - Au 2 K 19.254 - juris Rn. 32, m.w.N.

    vgl. VG Augsburg, Urteil vom 24. September 2020 - Au 2 K 19.254 - juris Rn. 54 ff.

  • KG, 08.12.2021 - AR 7/21

    Abdrängende Rechtswegzuweisung für den Bereich des Notarrechts

    Abweichendes lässt sich auch nicht den von dem Beklagten zitierten, für den rechtsanwaltschaftlichen Bereich ergangenen verwaltungsgerichtlichen Entscheidungen (vgl. VG Augsburg, Urteil vom 24.09.2020; Az: AU 2 K 19.254, juris; VG Berlin, Beschluss vom 05.02.2021, Az.: 12 L 258/20 , juris; VG Gelsenkirchen, Beschluss vom 11.01.2021, Az. : 18 L 1703/20, juris, nachfolgend OVG Nordrhein-Westfalen, Beschluss vom 17.11.2020, Az. 4 B 1788/20, juris; vgl. auch VG Arnsberg, Urteil vom 05.01.2021, Az.: 1 L 1003/20, juris) entnehmen, da in keiner dieser Entscheidungen die Frage des Rechtsweges problematisiert, sondern der Verwaltungsrechtsweg schlicht begründungslos unterstellt wird.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht