Rechtsprechung
   VG Augsburg, 27.11.2012 - Au 2 K 10.519   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2012,38242
VG Augsburg, 27.11.2012 - Au 2 K 10.519 (https://dejure.org/2012,38242)
VG Augsburg, Entscheidung vom 27.11.2012 - Au 2 K 10.519 (https://dejure.org/2012,38242)
VG Augsburg, Entscheidung vom 27. November 2012 - Au 2 K 10.519 (https://dejure.org/2012,38242)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,38242) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • VG Sigmaringen, 28.11.2013 - 3 K 3415/11

    Klage gegen Beitrag für Industrie- und Handelskammer

    Die Pflichtmitgliedschaft des Klägers verstößt auch nicht gegen die Richtlinie 2006/123/EG des Europäischen Parlamentes und des Rates vom 12. Dezember 2006 über Dienstleistungen im Binnenmarkt - Dienstleistungsrichtlinie - (vgl. VG Augsburg, Gerichtsbescheid vom 27.11.2012 - Au 2 K 10.519 -, juris; VG Ansbach, Urteil vom 04.02.2010 - AN 4 K 09.00157 -, juris).

    Es kann offen bleiben, ob diese Regelung so zu verstehen ist, dass die Aufnahme oder Ausübung einer Dienstleistungstätigkeit nicht vom V erbot der Eintragung in Register oder der Registrierung bei Berufsverbänden oder -vereinigungen in mehr als einem Mitgliedsstaat abhängig gemacht werden darf (so VG Augsburg, Gerichtsbescheid vom 27.11.2012 - Au 2 K 10.519 -, juris).

  • VG Münster, 27.02.2013 - 3 K 1440/12

    Rechtliche Ausgestaltung der Kammerzugehörigkeit zur Industrie- und Handelskammer

    Die umfangreich dargelegten Bedenken des Rechtsanwalts T. hinsichtlich demokratischer Defizite u.a. bei der Wahl der Organe der IHK und im Hinblick auf eine nicht ausreichend konkretisierte Beschreibung der Aufgaben der IHK hält das Gericht mit dem Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz, vgl. OVG Rheinland-Pfalz, Urteil vom 20. September 2010 - 6 A 10282/10 -, Rn 36 ff. bei juris; so auch: VG Augsburg, Gerichtsbescheid vom 27. November 2012 - Au 2 K 10.519 -, Rn 17 ff. bei juris, für unbegründet.
  • VG Magdeburg, 27.07.2016 - 3 A 138/14

    Umsatz als maßgebliches Kriterium für die Festsetzung eines

    Diese Aufgaben unterscheiden sich in den (ehemaligen) Aufgaben des Absatzfonds (so auch: VG Augsburg, Gerichtsbescheid v. 27.11.2012 - Au 2 K 10.519 - VG Oldenburg, Urt. v. 27.01.2011 - 12 A 837/09 - VG Ansbach, Urt. v. 04.02.2010 - AN 4 K 09.00157 -, alle: juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht