Rechtsprechung
   VG Bayreuth, 23.04.2012 - B 1 S 12.351   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2012,9519
VG Bayreuth, 23.04.2012 - B 1 S 12.351 (https://dejure.org/2012,9519)
VG Bayreuth, Entscheidung vom 23.04.2012 - B 1 S 12.351 (https://dejure.org/2012,9519)
VG Bayreuth, Entscheidung vom 23. April 2012 - B 1 S 12.351 (https://dejure.org/2012,9519)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,9519) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • openjur.de

    Rechtswidriges Versammlungsverbot;Gefahrenprognose nicht auf konkrete Tatsachen gestützt;Fehlverhalten einzelner Teilnehmer früherer Versammlungen kann Verbot nicht rechtfertigen;Auch Defizite bei Kooperation stellen keinen hinreichenden Anlass für ein Verbot dar;Möglichen Gefahren bei Aufeinand

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Vorliegen von konkreten Anhaltspunkten einer Gefahrenprognose hisichtlich des Verbots einer angemeldeten Versammlung (hier: durch Personen aus dem Skinhead/Neonazi-Bereich)

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • bayern.de (Pressemitteilung)
  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Eilantrag gegen Versammlungsverbot für die zum 1.5.angemeldete Kundgebung des "Freien Netzes Süd" stattgegeben

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VG Bayreuth, 30.04.2012 - B 1 S 12.389

    Auflagen zur Kundgebungsstrecke und zum Ort der Zwischenkundgebung

    Dem gegen diesen Bescheid gerichteten Antrag nach § 80 Abs. 5 VwGO gab das Verwaltungsgericht Bayreuth mit Beschluss vom 23.04.2012 Az. B 1 S 12.351 statt und ordnete die aufschiebende Wirkung der dagegen erhobenen Klage des Antragstellers an.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht