Rechtsprechung
   VG Berlin, 07.07.2014 - 9 L 151.14 A   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,30014
VG Berlin, 07.07.2014 - 9 L 151.14 A (https://dejure.org/2014,30014)
VG Berlin, Entscheidung vom 07.07.2014 - 9 L 151.14 A (https://dejure.org/2014,30014)
VG Berlin, Entscheidung vom 07. Juli 2014 - 9 L 151.14 A (https://dejure.org/2014,30014)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,30014) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • VG Berlin, 15.01.2015 - 23 L 899.14

    Systemische Mängel: Vorerst keine Abschiebung von Flüchtlingen nach Ungarn

    Gemessen hieran erlauben die nunmehr erstmals vorliegenden Erkenntnisse zur tatsächlichen Anwendungspraxis der gesetzlichen Neuregelung der Asylhaft in Ungarn, welche als solche von der Kammer bisher nicht als ausreichender Beleg für ein systemisches Versagen angesehen wurden (vgl. zuletzt Beschluss vom 17. September 2014 - VG 23 L 467.14 A - vgl. VG Berlin, Beschluss vom 7. Juli 2014 - VG 9 L 151.14 A - Beschluss vom 30. Juli 2014 - VG 34 L 95.14 A - s.a. EGMR, Urteil vom 3. Juli 2014 - 71932/12, Mohammadi/Österreich; VG Würzburg, Beschluss vom 11. Dezember 2014 - W 1 S 14.50043 -, juris, welches die jüngsten Erkenntnisse zur Inhaftierungspraxis allerdings noch unberücksichtigt lässt), nicht die Feststellung unmenschlicher und erniedrigender Haftbedingungen.
  • VG München, 20.02.2015 - M 24 S 15.50091

    Systemische Mängel im Hinblick auf die seit 1. Juni 2013 in Ungarn bestehenden

    8 Gemessen hieran erlauben die nunmehr erstmals vorliegenden Erkenntnisse zur tatsächlichen Anwendungspraxis der gesetzlichen Neuregelung der Asylhaft in Ungarn, welche als solche von der Kammer bisher nicht als ausreichender Beleg für ein systemisches Versagen angesehen wurden (vgl. zuletzt Beschluss vom 17. September 2014 - VG 23 L 467.14 A - vgl. VG Berlin, Beschluss vom 7. Juli 2014 - VG 9 L 151.14 A - Beschluss vom 30. Juli 2014 - VG 34 L 95.14 A - s.a. EGMR, Urteil vom 3. Juli 2014 - 71932/12, Mohammadi/Österreich; VG Würzburg, Beschluss vom 11. Dezember 2014 - W 1 S 14.50043 -, juris, welches die jüngsten Erkenntnisse zur Inhaftierungspraxis allerdings noch unberücksichtigt lässt), nicht die Feststellung unmenschlicher und erniedrigender Haftbedingungen.
  • VG München, 20.03.2015 - M 24 K 15.50072
    Gemessen hieran erlauben die nunmehr erstmals vorliegenden Erkenntnisse zur tatsächlichen Anwendungspraxis der gesetzlichen Neuregelung der Asylhaft in U., welche als solche von der Kammer bisher nicht als ausreichender Beleg für ein systemisches Versagen angesehen wurden (vgl. zuletzt Beschluss vom 17. September2014-VG 23 L 467.14 A-; vgl. VG Berlin, Beschluss vom 7. Juli 2014 - VG 9 L 151.14 A - Beschluss vom 30. Juli 2014 - VG 34 L 95.14 A - s. a. EGMR, Urteil vom 3. Juli 2014 - 71932/12, Mohammadi/Österreich; VG Würzburg, Beschluss vom 11. Dezember 2014 - W 1 S 14.50043 -, juris, welches die jüngsten Erkenntnisse zur Inhaftierungspraxis allerdings noch unberücksichtigt lässt), nicht die Feststellung unmenschlicher und erniedrigender Haftbedingungen.
  • VG Berlin, 30.07.2014 - 34 L 95.14

    Auswirkung eines Verfahrensmangels bei der Bundesamtsanhörung; systemische Mängel

    Dies gilt insbesondere auch unter Berücksichtigung der vom Antragsteller im Schriftsatz vom 18. Juli 2014 angesprochenen neuesten Erkenntnisse (so u. a. auch VG Berlin, Beschluss vom 14. Juli 2014 - VG 23 L 355.14 A - und Beschluss vom 7. Juli 2014 - VG 9 L 151.14 A - zudem aus jüngerer Zeit - zit. nach juris - VG Stade, Beschluss vom 14. Juli 2014 - 1 B 862/14 - VG Augsburg, Beschluss vom 11. Juni 2014 - Au 7 S 14.50134 - VG Regensburg, Beschluss vom 4. Juni 2014 - RN 6 S 14.50088 - VG Hannover, Beschluss vom 27. Mai 2014 - 5 B 634/14 - VG Ansbach, Urteil vom 19. Mai 2014 - AN 1 K 14.30279 -).
  • VG Berlin, 23.01.2015 - 23 L 717.14

    Aufschiebende Wirkung einer Klage gegen Abschiebungsanordnung

    Gemessen hieran erlauben die nunmehr erstmals vorliegenden Erkenntnisse zur tatsächlichen Anwendungspraxis der gesetzlichen Neuregelung der Asylhaft in Ungarn, welche als solche von der Kammer bisher nicht als ausreichender Beleg für ein systemisches Versagen angesehen wurde (vgl. zuletzt Beschluss vom 17. September 2014 - VG 23 L 467.14 A - vgl. VG Berlin, Beschluss vom 7. Juli 2014 - VG 9 L 151.14 A - Beschluss vom 30. Juli 2014 - VG 34 L 95.14 A - s.a. EGMR, Urteil vom 3. Juli 2014 - 71932/12 - [Mohammadi/Österreich]; VG Würzburg, Beschluss vom 11. Dezember 2014 - W 1 S 14.50043 -, juris, welches die jüngsten Erkenntnisse zur Inhaftierungspraxis allerdings noch unberücksichtigt lässt), nicht die Feststellung unmenschlicher und erniedrigender Haftbedingungen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht