Rechtsprechung
   VG Berlin, 10.08.2005 - 3 A 303.05   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2005,22261
VG Berlin, 10.08.2005 - 3 A 303.05 (https://dejure.org/2005,22261)
VG Berlin, Entscheidung vom 10.08.2005 - 3 A 303.05 (https://dejure.org/2005,22261)
VG Berlin, Entscheidung vom 10. August 2005 - 3 A 303.05 (https://dejure.org/2005,22261)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,22261) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz und Volltext)

    Ordnungsgemäße Anhörung einer Schulkonferenz bei der Zusammenlegung von Schulen; Notwendigkeit der Anhörung einer Schulkonferenzen; Unbedingter Rechtsanspruch von Eltern auf Zuweisung ihrer Kinder zu bestimmten Klassen und Unterrichtung bestimmter Schulklassen in ...

Kurzfassungen/Presse (2)

  • juraforum.de (Kurzinformation)

    Schulfusion rechtmäßig

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Schulfusion rechtmäßig - Verwaltungsgericht bestätigt die von einem Bezirk geplante Zusammenlegung zweier Gymnasien

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • VG Berlin, 26.08.2009 - 14 L 39.09

    Vorerst keine Teilschließung der Dahlmann-Schule in Berlin-Marzahn

    Die Schulkonferenz als ein Gremium, das mit den Belangen der jeweiligen Schule und der dieser Schule zugehörenden Lehrkräfte, Schüler und Erziehungsberechtigten vertraut ist, soll dadurch die Gelegenheit erhalten, diese Belange in den anstehenden Entscheidungsprozess einzubringen und damit den Entscheidungsprozess zu verbessern (vgl. VG Berlin, Beschluss vom 10. August 2005 - VG 3 A 303.05 -).
  • VG Berlin, 17.06.2009 - 3 L 192.09

    Keine erste Klasse in der Grundschule im Taunus-Viertel

    Hieraus folgt die Verpflichtung des Staates, organisatorische Maßnahmen dieser Art so einzurichten, dass das Recht der Eltern, Bildung und Erziehung ihrer Kinder zu bestimmen, und das Recht der Schüler, die begonnene Ausbildung fortsetzen zu können, nicht in unzumutbarer Weise beeinträchtigt wird (vgl. Kammerbeschluss vom 10. August 2005 - VG 3 A 303.05 - und vom 26. März 2004 - VG 3 A 97.04 -, unter Bezugnahme auf BVerwG, Beschluss vom 31. Januar 1964 - VII C 65.62 -, BVerwGE 18, 40, [...] Rn. 32; Beschluss vom 23. Oktober 1978 - 7 CB 75.78 -, DVBl 1979, 352, [...] Rn. 4, 10).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht