Rechtsprechung
   VG Berlin, 19.01.2010 - 27 K 200.09   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,7962
VG Berlin, 19.01.2010 - 27 K 200.09 (https://dejure.org/2010,7962)
VG Berlin, Entscheidung vom 19.01.2010 - 27 K 200.09 (https://dejure.org/2010,7962)
VG Berlin, Entscheidung vom 19. Januar 2010 - 27 K 200.09 (https://dejure.org/2010,7962)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,7962) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • openjur.de
  • Entscheidungsdatenbank Berlin

    § 1 Abs 1 RdFunkGebStVtr BE, § 1 Abs 2 RdFunkGebStVtr BE, § 2 Abs 2 RdFunkGebStVtr BE
    Gebührenpflicht für Fernseher; DVB-T Empfang unmöglich (Set-Top-Box entwendet)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Gebührenpflichtikeit für ein funktionstüchtiges Fernsehgerät trotz Abmeldung aufgrund Abhandenkommen des DVBT-Receivers und in Ermangelung eines Kabelanschlusses; Gesetzliche Definition des Tatbestandsmerkmals "Bereithaltens eines Rundfunkempfangsgerätes"

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (5)

  • berlin.de (Pressemitteilung)

    Rundfunkgebühr auch nach Diebstahl des DVBT-Empfängers

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Fernsehgebühren trotz fehlender Empfangsmöglichkeit

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    DVBT- Empfänger geklaut? - Berliner kann angeblich nicht mehr fernsehen, muss aber Gebühren zahlen

  • juraforum.de (Kurzinformation)

    Rundfunkgebühr auch nach Diebstahl des DVBT-Empfängers

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Rundfunkgebühr besteht auch nach Diebstahl des DVB-T-Empfängers - Maßgebend für Gebührenpflicht ist allein das Vorhandensein eines zum Empfang von Fernsehsendungen tauglichen Geräts

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht