Rechtsprechung
   VG Berlin, 23.10.2012 - 7 K 425.12   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2012,32071
VG Berlin, 23.10.2012 - 7 K 425.12 (https://dejure.org/2012,32071)
VG Berlin, Entscheidung vom 23.10.2012 - 7 K 425.12 (https://dejure.org/2012,32071)
VG Berlin, Entscheidung vom 23. Januar 2012 - 7 K 425.12 (https://dejure.org/2012,32071)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,32071) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

Kurzfassungen/Presse (5)

  • berlin.de (Pressemitteilung)

    Europäischer Gerichtshof soll Beamtenbesoldung prüfen

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Berliner Beamtenbesoldung und das Diskriminierungsverbot

  • lto.de (Kurzinformation)

    VG Berlin setzt Verfahren aus - EuGH soll Beamtenbesoldung prüfen

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Beamtenbesoldung auf dem Prüfstand

  • 123recht.net (Kurzinformation)

    Ist die Besoldung eines Beamten nach Altersstufen eine Diskriminierung?

Sonstiges

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Bundesbesoldungsgesetz (BBesG a.F.), §§ 27 und 28 ; Bundesbesoldungsgesetz in der Überleitungsfassung für Berlin (BBesG Bln a.F.), §§ 27 und 28 ; Bundesbesoldungsgesetz Berlin (BBe... sG Bln), §§ 27 und 28 ; Berliner Besoldungsüberleitungsgesetz (BerlBesÜG), §§ 2 - 4
    Grundsätze, Ziele und Aufgaben der Verträge, Sozialvorschriften




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (11)  

  • VG Berlin, 23.10.2012 - 7 K 343.12

    Regelungen zur Überleitung der Bestandsbeamten des Landes Berlin in das ab August

    Zur Rechtslage bis einschließlich 31. Juli 2011 wird auf die Darstellung im Beschluss der Kammer vom heutigen Tage (VG 7 K 425.12) verwiesen.

    Zur Rechtslage wird auf die Darstellung im Beschluss der Kammer vom heutigen Tage (VG 7 K 425.12) verwiesen.

    Die Kammer hat Zweifel daran, ob die §§ 27, 28 BBesG a.F. bzw. BBesG Bln a.F. vor dem europarechtlichen Diskriminierungsverbot Bestand haben können; auf die diesbezüglichen Ausführungen im Vorlagebeschluss vom heutigen Tage (VG 7 K 425.12) wird verwiesen.

    Im Übrigen gelten die Ausführungen zur Entscheidungserheblichkeit der Vorlagefragen aus dem Beschluss der Kammer vom heutigen Tage (VG 7 K 425.12) auch hier entsprechend.

    Die Kammer verweist hierzu auf ihre Ausführungen im Beschluss vom heutigen Tage (VG 7 K 425.12).

    Die Kammer verweist hierzu wiederum auf ihre Ausführungen im Vorlagebeschluss vom heutigen Tage (VG 7 K 425.12).

  • VG Berlin, 23.10.2012 - 7 K 162.12

    Vorlage zum Gerichtshof der Europäischen Union

    Zur Rechtslage bis einschließlich 30. Juni 2011 wird auf die Darstellung im Beschluss der Kammer vom heutigen Tage (VG 7 K 425.12) verwiesen.

    Zur Rechtslage 1. bis 31. Juli 2011 wird auf die Darstellung im Beschluss der Kammer vom heutigen Tage (VG 7 K 425.12) verwiesen.

    Zur Rechtslage wird auf die Darstellung im Beschluss der Kammer vom heutigen Tage (VG 7 K 425.12) verwiesen.

    Hinsichtlich der Entscheidungserheblichkeit der Vorlagefragen wird auf die Darstellung im Beschluss der Kammer vom heutigen Tage (VG 7 K 425.12) verwiesen.

    Hinsichtlich der Erläuterung der Vorlagefragen wird auf die Darstellung im Beschluss der Kammer vom heutigen Tage (VG 7 K 425.12) verwiesen.

  • OVG Sachsen, 23.04.2013 - 2 A 150/12

    Rechtmäßigkeit eines Besoldungssystems von Beamten unter dem Blickwinkel der

    Eine Absenkung der Bezüge der Vergleichsgruppe müsste hingegen mit dem aus dem Rechtsstaatsprinzip herzuleitenden Grundsatz des Vertrauensschutzes in Konflikt geraten (vgl. OVG LSA, Urt. v. 11. Dezember 2012 - 1 L 188/11 -, juris Rn. 79; VG Berlin, Beschl. v. 23. Oktober 2012 - 7 K 425/12 -, juris Rn. 110; VG Frankfurt/Main, Urt. v. 20. August 2012 - 9 K 8/12.F -, juris Rn. 51 ff.).
  • VG Berlin, 23.10.2012 - 7 K 369.12

    Besoldung der Beamten des Landes Berlin - Verstoß gegen das europarechtliche

    Zur Rechtslage bis einschließlich 31. Juli 2011 wird auf die Darstellung im Beschluss der Kammer vom heutigen Tage (VG 7 K 425.12) verwiesen.

    Zur Rechtslage wird auf die Darstellung im Beschluss der Kammer vom heutigen Tage (VG 7 K 425.12) verwiesen.

    Hinsichtlich der Entscheidungserheblichkeit der Vorlagefragen 1 bis 5 wird auf die Darstellung im Beschluss der Kammer vom heutigen Tage (VG 7 K 425.12) verwiesen.

    Hinsichtlich der Erläuterung der Vorlagefragen wird zu den hiesigen Fragen 1 bis 5 auf die Darstellung im Beschluss der Kammer vom heutigen Tage (VG 7 K 425.12) zu den dort gestellten Vorlagefragen, zu den hiesigen Fragen 6 bis 8 auf die Darstellung im Beschluss der Kammer vom heutigen Tage (VG 7 K 343.12) zu den dortigen Vorlagefragen 4 bis 6 verwiesen.

  • VG Berlin, 23.10.2012 - 7 K 170.12

    Vorlage zum Gerichtshof der Europäischen Union

    Zur Rechtslage bis einschließlich 31. Juli 2011 wird auf die Darstellung im Beschluss der Kammer vom heutigen Tage (VG 7 K 425.12) verwiesen.

    Zur Rechtslage wird auf die Darstellung im Beschluss der Kammer vom heutigen Tage (VG 7 K 425.12) verwiesen.

    Hinsichtlich der Entscheidungserheblichkeit der Vorlagefragen 1 bis 5 wird auf die Darstellung im Beschluss der Kammer vom heutigen Tage (VG 7 K 425.12) verwiesen.

    Hinsichtlich der Erläuterung der Vorlagefragen wird zu den hiesigen Fragen 1 bis 5 auf die Darstellung im Beschluss der Kammer vom heutigen Tage (VG 7 K 425.12) zu den dort gestellten Vorlagefragen, zu den hiesigen Fragen 6 bis 8 auf die Darstellung im Beschluss der Kammer vom heutigen Tage (VG 7 K 343.12) zu den dortigen Vorlagefragen 4 bis 6 verwiesen.

  • VG Berlin, 23.10.2012 - 7 K 21.11

    Vorlage zum Gerichtshof der Europäischen Union

    Zur Rechtslage bis einschließlich 31. Juli 2011 wird auf die Darstellung im Beschluss der Kammer vom heutigen Tage (VG 7 K 425.12) verwiesen.

    Zur Rechtslage wird auf die Darstellung im Beschluss der Kammer vom heutigen Tage (VG 7 K 425.12) verwiesen.

    Hinsichtlich der Entscheidungserheblichkeit der Vorlagefragen 1 bis 5 wird auf die Darstellung im Beschluss der Kammer vom heutigen Tage (VG 7 K 425.12) verwiesen.

    Hinsichtlich der Erläuterung der Vorlagefragen wird zu den hiesigen Fragen 1 bis 5 auf die Darstellung im Beschluss der Kammer vom heutigen Tage (VG 7 K 425.12) zu den dort gestellten Vorlagefragen, zu den hiesigen Fragen 6 bis 8 auf die Darstellung im Beschluss der Kammer vom heutigen Tage (VG 7 K 343.12) zu den dortigen Vorlagefragen 4 bis 6 verwiesen.

  • VG Berlin, 26.01.2017 - 36 K 443.15

    Herausragende Leistungen von Berliner Beamten

    Das Gericht hat auf Antrag der Beteiligten mit Beschluss vom 26. November 2013 im Hinblick auf den Vorlagebeschluss der 7. Kammer des hiesigen Gerichts zu dem Aktenzeichen VG 7 K 425.12 und VG 7 K 343.12 das Verfahren zunächst ruhend gestellt.
  • OVG Sachsen-Anhalt, 22.07.2013 - 1 L 64/13

    Überleitung von Bestandsbeamten in eine höhere Stufe nach dem BesVersRErgG

    8 Die weitere Behauptung des Klägers, das Verwaltungsgericht Berlin habe in gleich gelagerten Fällen (u. a. VG 7 K 425.12) die Auffassung vertreten, dass nicht nur die frühere Besoldung nach dem Bundesbesoldungsgesetz, sondern auch die Neuregelung durch den Bund und die Länder gegen Unionsrecht verstoße, und es habe diese Verfahren dem Europäischen Gerichtshof vorgelegt, macht schon nicht plausibel, dass das Verwaltungsgericht Berlin Anlass hatte, sich mit dem Besoldungsüberleitungsrecht in Sachen-Anhalt zu befassen bzw. dass dieses den dort angesprochenen Neuregelungen im Bund oder den übrigen Ländern entspricht.

    Der zitierte Vorlagebeschluss des VG Berlin vom 23. Oktober 2012 (- 7 K 425.12 -, juris) betrifft lediglich die bis einschließlich Juli 2011 geltenden Regelungen zur Besoldung der Beamten des Landes Berlin; dies waren bis Juni 2011 das Bundesbesoldungsgesetz in der am 31. August 2006 gültigen Fassung; im Juli 2011 galten die §§ 27, 28 BBesG in der vorgenannten Fassung aufgrund der Überleitungsregelung des § 1b Abs. 1 Nr. 1 LBesG Berlin.

  • VG Berlin, 12.12.2012 - 7 K 156.10

    Vorlage an EuGH wegen altersdiskriminierender Richterbesoldung

    Zur Rechtslage wird auf die Darstellung in den Beschlüssen der Kammer vom 23. Oktober 2012 (VG 7 K 425.12 und VG 7 K 343.12) zur Besoldung der Berliner Landesbeamten verwiesen.
  • VG Berlin, 13.11.2012 - 7 K 215.12

    Vorlage beim Gerichtshof der Europäischen Union; Verbot ungerechtfertigter

    Zur Rechtslage wird auf die Darstellung in den Beschlüssen der Kammer vom 23. Oktober 2012 (VG 7 K 425.12 und VG 7 K 343.12) verwiesen.
  • VG Berlin, 13.11.2012 - 7 K 323.12

    Vorlage beim Gerichtshof der Europäischen Union; Verbot ungerechtfertigter

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht