Rechtsprechung
   VG Berlin, 28.02.2014 - 19 L 334.13   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2014,2887
VG Berlin, 28.02.2014 - 19 L 334.13 (https://dejure.org/2014,2887)
VG Berlin, Entscheidung vom 28.02.2014 - 19 L 334.13 (https://dejure.org/2014,2887)
VG Berlin, Entscheidung vom 28. Februar 2014 - 19 L 334.13 (https://dejure.org/2014,2887)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,2887) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • openjur.de
  • Entscheidungsdatenbank Berlin-Brandenburg

    § 29d Abs 2 S 1 WasG BE, § 1 Abs 2 WasG BE, § 68 Abs 2 WHG, § 68 Abs 1 WHG, § 67 Abs 2 WHG
    Wasserrecht, Umweltverträglichkeitsprüfung - künstliches Wasserbecken zur Aufnahme von Niederschlagswasser als Abwasseranlage und zugleich Gewässer; Rechtsbehelfsbefugnisse einer anerkannten Umweltvereinigung ; Rechtsbehelfsbefugnisse einer anerkannten Umweltvereinigung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • berlin.de (Pressemitteilung)

    Baustopp für Wasserbecken auf dem Tempelhofer Feld

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Das geplante Wasserbecken auf dem Tempelhofer Feld

  • Jurion (Kurzinformation)

    Baustopp für Wasserbecken auf dem Tempelhofer Feld




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • OVG Sachsen-Anhalt, 26.09.2018 - 2 M 78/18

    Anordnung der Entleerung und Wartung einer abflusslosen Sammelgrube

    Abwasseranlagen im Sinne des Wasserhaushaltsgesetzes sind alle (öffentlichen oder privaten) Einrichtungen zur Abwasserbeseitigung, insbesondere zum Sammeln, Fortleiten, Behandeln, Einleiten, Versickern, Verregnen und Verrieseln von Abwasser sowie zum Entwässern von Klärschlamm im Zusammenhang mit der Abwasserbeseitigung (vgl. VG Berlin, Beschl. v. 28.02.2014 - 19 L 334.13 -, juris RdNr. 86; Czychowski/Reinhardt, WHG, 11. Aufl., § 60 RdNr. 9).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht